Frage von BanaGee, 82

HUK-Coburg oder Provinzial (Rollerversicherung)..und warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DolphinPB, 60

Wenn Du eine tendenziell zickige Versicherung mit max. durchschnittlichem Service willst, dann die HUK.

Wenn, was ich vermute, die Provinzial teurer ist, dann die, wenn Du einen tendenziell etwas besseren Service willst.

Wenn ein Ansprechpartner vor Ort nicht so wichtig ist, dann ggf. mal bei der BGV gucken, insbesondere wenn der Fahrer unter 23 Jahre alt ist.

Kommentar von schleudermaxe ,

... hier spricht der "Makler", der von denen keinen Cent bekommt, und deshalb ist die schlecht.

Und ob mein Gegner im Schadensfall Deine Erlebnisse vorfindet oder nicht, ist mir völlig egal.

Dafür bezahle ich Stand heute gerne unter 20 EUR Beitrag.

Kommentar von KfzSVnrw ,
Und ob mein Gegner im Schadensfall Deine Erlebnisse vorfindet

 

Mal angenommen, du verursachst einen Schaden und deine Haftpflichtversicherung zahlt die berechtigten Ansprüche des Geschädigten nicht vollständig. Dieser klagt den fehlenden Betrag dann erfolgreich bei dir ein. Wie denkst du dann darüber, nachdem dich ein Gericht dazu verurteilt hat Schadenersatz zu zahlen, wozu du eigentlich versicherst warst?

PS Mir ist bekannt dass du natürlich anschließend entsprechende Ansprüche gegenüber deiner Versicherung hast.

Kommentar von schleudermaxe ,

... und warum sollte eine Vers. die berechtigten ......, was das auch immer sein mag, nicht bezahlen und warum sollte die dann nicht das gerichtliche Verfahren begleitet haben?

Schon einmal etwas von einer Schadenabteilung gehört und davon, was die so den ganzen Tag machen?

Kommentar von KfzSVnrw ,
warum sollte eine Vers. die berechtigten ......, was das auch immer sein mag, nicht bezahlen

Weil nicht alle Geschädigten ihre nicht direkt gezahlten Ansprüche einklagen und so die Hoffnung besteht nicht alles zahlen zu müssen.

Diese oben von mir genannten Fälle sind gar nicht so selten, hier mal ein Urteil von diesem Jahr:

http://www.captain-huk.de/urteile/ag-voelklingen-az-5-c-1216-12-vom-29-03-2016/

Kommentar von Apolon ,

... hier spricht der "Makler", der von denen keinen Cent bekommt, und deshalb ist die schlecht.

Auch andere Versicherungsvermittler, die sogar schon mal von der HUK Provision erhalten haben, sind der gleichen Meinung.

Es mag eine billige Versicherung sein.

Aber billig bedeutet weder preiswert noch leistungsstark und der Service ist leider auch bescheiden!

Kommentar von schleudermaxe ,

..... und auf den kommt es an bei einer Mopedhaftpflicht?  Seit wann?

Kommentar von DolphinPB ,

Wie immer kommt nur Quatsch von Ihnen.

Jahrelange Erfahrung lässt sich nicht mit platten Sprüchen aushebeln.

Kommentar von BanaGee ,

Kannst du auch Belegen was an der Huk schlechter ist ?

Antwort
von KfzSVnrw, 41

Warum stellst du nur die Frage zwischen ausgerechnet diesen beiden Versicherungen.

Es gibt noch einige andere Versicherungen deren Angebote und Leistungen nicht unbeachtet bleiben sollten.

Kommentar von BanaGee ,

Ich wohne ländlich. Ich habe nur die Beiden in meiner Umgebung

Kommentar von KfzSVnrw ,

Das ist kein Argument, es gibt Internet und gerade auf dem Land ist sehr oft die LVM vertreten.

Antwort
von Ardi1998, 11

Die Rheinland Versicherung ist ziemlich Top. Die Aachen Münchener kann ich auch empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community