Frage von ilovemudi, 355

H&m Arbeiten? Eure Erfahrungen?

Hallo,
Ich habe am Freitag bei h&m angefangen und habe einen teilzeit flexi15std in der Woche Tarif, als ich meinen vertrag unterschrieben habe wurde mir deutlich gesagt ( du wirst nur 4 stunden am tag ) eingetragen zum arbeiten, und und in der woche darfst du nur 15 std haben..... Alles soweit so gut!
Alle waren super nett und gut drauf, mit mir zusammen haben noch weitere 3 angefangen, eine von Ihnen ist Studentin und war sogar scharf drauf mehr als 15 std zu arbeiten, da bekam sie die Antwort: unsere  langjährigen Mitarbeiter hätten es eher verdient länger zu arbeiten weil sie das geld auch brauchen! Das wenn jmd ausfällt das jmd aus dem personal bevorzugt wird der länger da ist weil die auch durch das mehr arbeiten auch mehr geld verdienen.... Ja is klar ... Bis hier, so kommen wir zum punkt! Um 12:00 haben wir angefangen, da sagte man uns im ernst das wir bis 20:30 arbeiten müssen!  Ich dachte mir nur noch so okaaaay wtf teilzeit und 8,5 std?
Am samstag wurde ich wieder eingetragen von 13 bis 22 uhr...... Nach der arbeit hatten wir eine Teambesprechung (wir die neullinge) mit den chef's und Personalleiter wie   Wir den tag so fanden etc. uns wurde nochmal klar gesagt NUR 4 std am tag und 15 std die woche mehr geht nicht für uns, sooooo... Dann mussten wir unser montasplan aufschreiben wo mir auffiel das meiner ganz anders aussieht von den Uhrzeiten wie bei meinen kolleginen die mit mir neu angefangen haben..... Ich muss von 7 bis 16:30 arbeiten, von 12 bis 20:30 , von 14 bis 22 uhr wobei ich den selben vertrag habe wie die anderen 3! Montag wurde ich angerufen und wurde gefragt ob ich am dienstag doch nicht lieber um ( 06:00) anfangen könnte statt um 7 uhr? Und dann Bis 15 uhr arbeite statt bis 16:30 ?!
Ich habe das mal so ausgerechnet allein für 1 woche war ich schon bei 21,3 stunden und nicht bei 15!
2. bei dem monatsplan der anderen 3 neuen waren die Arbeitszeiten perfekt! Exakt 4 stunden an einem tag ,und 3 mal die woche!
Und bei mir : von 06:00 bis 15:30
Von 12 - 20:30
Von 12 - 22 uhr
Von 16 - 22 uhr

Mein freund meint die verarschen mich und möchte gar nicht das ich da hin gehe er meint die nutzen mich nur aus UND ICH Darf 3 Monate lang erstmal nur Klamotten falten ... Und nach 3 Monaten an die Kasse meine probezeit geht 3 monate lang und mir wurde als ich meinen vertrag unterschrieben habe auch gesagt, wir sagen ihnen rechtzeitig paar wochen davor bescheid damit sie sich was neues suchen können ... Was soll ich tun? Soll ich die drauf ansprechen oder soll ich einfach mich kündigen lassen? Help meee😪

Antwort
von PrincessGaGaLis, 264

Irgendwie verstehe ich dein Problem nicht richtig. 😂 

Sei doch froh, dass du länger arbeiten darfst & somit auch mehr verdienst. 

Das man dir ganze Schicht über Kleidung zusammen legt, weghängt, sortiert, Lagerarbeiten macht etc. weiß man bei einem Bekleidungsgeschäft vorher. Das sehe ich nicht als Drecksarbeit an, sondern als normale Arbeit die anfällt. An die Kasse kommt ein Neuling nun mal nicht direkt. 

Sprech dein Chef/deine Chefin mal drauf an & frag nach. Danach kannst du immer noch entscheiden ob du weiter machst oder deinen Platz für jemand anderes frei machst. 

Aber hier im Internet hat, meiner Meinung nach, sowas Firmeninternes nichts zu suchen, weil es zudem eh nicht das Problem löst. :) 

Kommentar von ilovemudi ,

Das ist mir alles auch klar;)
Du hast mein eigentliches Problem nicht verstanden, es geht nicht nur darum Klamotten zu falten etc.
Sondern das die sich nicht an den vertrag halten.

Kommentar von ilovemudi ,

Und die meinten auch, auch wenn wir überstd haben, werden nur 15std bezahlt, denn rest schreibe sie uns nach 3 monaten als bezahlter urlaub aus wenn sie uns nicht behalten!!?? Sinn?

Kommentar von PrincessGaGaLis ,

Dein Problem habe ich schon verstanden, nur wird es nicht gelöst, wenn man es hier ins Forum schreibt. 

Frag deinen Vorgesetzten! 

Antwort
von Lsiebrif, 251

Spreche die darauf an und kündige nicht sofort! :)

Kommentar von ilovemudi ,

Ich hab um ehrlich zu sagen angst und weiß nicht genau wie ich das ansprechen soll, es ärgert mich um ehrlich zu sein wie ein depp 8 stunden lang nur Klamotten zu falten  aufzuräumen während andere die Kasse gechilt machen lachen reden und wir die Drecks Arbeit.... Und bei mir sowieso gar nicht nach dem Tarif verhandelt wird jetzt stell dir mal vor , statt 4 std wie vereinbart 8 std 9 std nur Kleidung sammeln falten aufräumen und das 3 Monate lang...  

Kommentar von Lsiebrif ,

Ich würde mich auch aufregen, aber erstmal fragen warum ich 8 Stunden statt 4 Stunden arbeiten müsste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten