Frage von LeenTan, 63

Hat jemand Erfahrung mit der Umschreibung eines indonesischen Führerscheins in Deutschland?

Hallo, ihr Lieben!

Hat jemand Erfahrung mit der Umschreibung von ausländischen Führerscheinen? Spezifisch geht es um die Umschreibung des indonesischen Führerscheins (Auto und Motorrad) in Berlin.

Ich weiss, Indonesien ist ein Drittstaat, man muss also nur die theoretische und praktische Prüfung ablegen. Anmeldung bei der Fahrschule und beim Amt, Nachweise des Seh-Test und erste Hilfe-Kurs braucht man auch.

Was möchte die Behörde noch von mir sehen? Saya perlu dokumen apa aja buat daftar di Bürgeramt?

Muss ich den indonesischen Führerschein übersetzen lassen? Bei Wikipedia gibt es eine englische Übersetzung des indonesischen Führerscheins, würde ein Ausdruck ausreichen? Wieviel kostet eine Übersetzung, wo kann ich das machen lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Knochi1972, 33

Das wird hier manchmal gerne verwechselt mit anerkannt oder nicht anerkannt. Anerkannt werden alle Führerscheine, soweit man sie rechtmäßig erworben hat und die Gültigkeit noch nicht abgelaufen ist.

Nun hast du dich lobenswerterweise schon informiert. Ich fasse mal zusammen:

Du benötigst:

  • einen gültigen Pass
  • optional die Meldebescheinigung, könnte bei Ausfall der Technik von Nutzen sein
  • Führerschein
  • Übersetzung des Führerscheins (bei einem staatlich anerkannten Übersetzer oder einem Automobilclub wie ADAC oder ACE)
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Name der Fahrschule
  • Ort der Prüfung (Berlin hat als einzige Stadt mit TÜV und DEKRA zwei Prüfstellen; wo die Prüfung stattfinden soll, legt die Fahrschule fest)
  • Gebühren 42,60 €

Alle Dokumente sind im Original vorzulegen.

Zum Thema Pflichtausbildung: Die ist nicht erforderlich, du darfst aber, wenn du es möchtest.

Die Antragstellung erfolgt bei einem Bürgeramt deiner Wahl oder direkt in der Führerscheinstelle. Du benötigst einen Termin, den du dir am besten vor Ort holst. Richte dich aber schon einmal darauf ein, dass du vor Mai/Juni keinen Termin mehr bekommst.

Antwort
von peterobm, 37

du wirst eine amtliche Übersetzung benötigen. 

Keine Fahrschule wird dich direkt zur Prüfung anmelden. Etwas Theorie und Praxis sind ein Muss.

Antwort
von diePest, 31

Was für ein Ausweis ist vorhanden? Evtl wird da noch eine Meldebescheinigung oder sogar eine Bestätigung der Ausländerbehörde benötigt, dass gegen die Erteilung der dt. Fahrerlaubnis keine Bedenken bestehen.

Biometrisches Passfoto, Sehtest, Erste-Hilfe-Schein, Ausweis, Gebühren, und eine Übersetzung von einem staatlich anerkanntem Dolmetscher des Führerscheins (Kosten zwischen 40,- - 90,- sind mir da bekannt, mal beim ADAC fragen!).. alles andere wird nicht anerkannt. 

Pflichtunterrichte gibt es nicht .. aber ein paar Fahrstunden werden gemacht werden müssen. Dazu eben die theoretische und die praktische Prüfung. 

Antwort
von Michellep, 44

Geht nicht :(
Mein Mann hat genau das gleiche Problem.
Die werden hier nicht anerkannt.
Du musst paar fahrstunden & die Prüfung nochmal machen!

Kommentar von LeenTan ,

Vielen Dank, Michelle. Indonesien ist ein Drittstaat, wird also bedingt anerkannt. Man braucht nicht am Unterricht teilnehmen. Nur die Prüfungen müssen mitgemacht werden.

Was hat denn dein Mann für einen Führerschein?

Antwort
von napo01, 36
Kommentar von LeenTan ,

Danke, das habe ich auch schonmal durchgelesen. Mir ging es spezifisch um Erfahrungen zur Umschreibung der indonesischen Fahrerlaubnis. Brauche ich eine Übersetzung usw.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten