Weiterbildungskosten zurückzahlen bei schwangerschaft in der Weiterbildungszeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Herzlichen Glückwunsch!

Ergibt sich ein generelles, also arbeitsplatzbezogenes BV für die gesamte bzw. für einzelne Tätigkeiten (dann darf dein Arbeitgeber dich mit diesen Arbeiten nicht beschäftigen und muss andere Tätigkeiten anbieten oder du darfst zu Hause bleiben) oder ein individuelles BV (ist auf deinen persönlichen Gesundheitszustand bezogen und spricht der behandelnde Facharzt ganz oder teilweise per Attest aus), muss das nicht zwingend Auswirkungen auf eine schulische Weiterbildung haben.

Die Fachweiterbildungseinrichtung wird sicherlich all deine Fragen beantworten können.

Alles Gute für dich und viel Erfolg als Intensivpflegefachkraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was für eine Verpflichtungserklärung?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratrinity
06.02.2016, 17:34

Dass ich mich einverstanden zeige den vollen Betrag der Weiterbildungskosten zu tragen wenn ich auf eigenen Wunsch oder verschulden aus dem Lehrgang austrete oder anteilig nach Abschluss der Weiterbildung wenn ich vor 3 Jahren aus dem Arbeitsverhältnis ausscheide. Nennt sich bei uns "Verpflichtserklärung"

0