Frage von Ekaterina23, 117

Haftpflichtversicherung nachträglich abschließen?

Hallo, ich habe beim joggen meinen Schlüssel verloren. Da ich erst kürzlich in die eigene Wohnung gezogen bin, habe ich bis dato noch keine gültige Haftpflichtversicherung die diesen Verlust abdecken könnte. Ist es möglich den Verlust im Nachhinein der Versicherung zu melden um die enstehenden Kosten nicht selbst tragen zu müssen?

Vielen Dank!

Antwort
von Apolon, 75

 Da ich erst kürzlich in die eigene Wohnung gezogen bin

Soll man daraus entnehmen, dass es sich um deine Eigentumswohnung handelt?

Dann würde der Schlüssel ja gar nicht bezahlt werden, also kannst du dir auch den versuchten Versicherungsbetrug schenken.

Antwort
von kevin1905, 56

Ich lese nur die Überschrift und sage:

Nein, geht nicht.

Man kann Versicherungen für die Zukunft abschließen. Was du vorhast ist eine Straftat (§ 263 StGB).

Antwort
von Bargh, 81

Vor allem solltest Du jetzt so schnell wie möglich eine Haftpflichtversicherung abschließen. Das kann sonst ganz unangenehm werden, wenn Du jemandem Schaden zufügst.

Kommentar von kevin1905 ,

Besonders Personenschäden können schnell 5-7 stellige Kosten verursachen, je nachdem was man anrichtet.

Antwort
von silberwind58, 67

Nein,das ist nicht möglich! Wenn Du jetzt eine Haftpflicht abschliesst,kommt die für vergangene Schäden nicht auf.

Antwort
von Everklever, 67

Das soll eine ernst gemeinte Frage sein?

Wäre aber für die Beitragszahler eine feine Sache:

Krankenversicherung, Rentenversicherung, Autohaftpflicht und -vollkasko, Hausrat usw. werden erst abgeschlossen, wenn der Versicherungsfall eingetreten ist.

Ergänzend führt der Gesetzgeber noch eine Änderung bei Lotto und Toto ein: Die Scheine werden erst nach der Ziehung abgegeben.

Antwort
von Tahir1986, 59

Nicht dass du auf die Idee kommst den Verlust Monate später zu melden ... Das wäre Versicherungsbetrug !

Antwort
von NochWasFrei, 75

Da ich erst kürzlich in die eigene Wohnung gezogen bin

Wie ist das zu verstehen? "Eigene Wohnung" im Sinne von Eigentumswohnung? Oder doch eher "erst bei den Eltern ausgezogen"? Wie alt bist du? Wie ist dein beruflicher Status?

Wenn du noch in (Erst)Ausbildung bist, bist du evtl. noch über deine Eltern versichert.

Antwort
von schleudermaxe, 56

Warum? Wenn sie bisher nicht nötig war, wird sie auch zukünftig nicht nötig sein. Einfach die Geldbörse öffnen und gut ist.

So ein Ding kostet ja schließlich rd. 3,50 EUR/Monat, bei meiner.

Und ein Schlüssel kostet doch nur rd. 20 EUR.

Kommentar von Menuett ,

Wenn meine Schwester den Schlüssel zu ihrer Wohnung verliert, muß die komplette Schließanlage ausgetauscht werden.

Das ist weit mehr als nur 20€.

Kommentar von schleudermaxe ,

Das sehen die Gerichte zum Glück total anders. Zudem geht es hier laut Frage gar nicht um einen Wohnungsschlüssel.

Antwort
von Iceboone, 73

Hallo,

auf die Idee in einem Forum nach Möglichkeiten des potentiellen Versicherungsbetrugs zu fragen gehe ich mal nicht weiter ein.

Mich würde viel mehr interessieren, ob du eventuell noch über Deine Eltern versichert bist?

Du hast ja offensichtlich gerade erst den Auszug gewagt, könnte ja sein, dass Du noch studierst oder ähnliches.

Wie warst Du denn bisher haftpflichtversichert?

Gruß Volker

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 90

Wer denkst du, würde überhaupt noch vorsorglich eine Versicherung abschließen, wenn man das auch noch könnte, NACHDEM der Schaden eingetreten ist.

Dann kannst du auch Montags Lotto spielen und erwarten, dass du den Gewinn ausgezahlt bekommst, der am Samstag gezogen wurde.

Antwort
von Menuett, 39

Mietwohnung, oder?

Bist Du noch in der Ausbildung oder Studium oder Schule?

Dann bist Du noch über Deine Eltern haftpflichtversichert, sofern diese eine abgeschlossen haben.

Wenn das aber nur ein einfacher Schlüssel ist, dann würde ich die Kosten selbst übernehmen.

Nein, nachträglich spielt da kein Versicherer mit, allein der Versuch kann mit einer Anzeige wegen Betrugs enden.

Antwort
von BlackRose10897, 72

Nein das ist nicht möglich. 

Antwort
von GravityZero, 63

Nein, würde dann ja jeder sonst machen...

Kommentar von Everklever ,

Ja, und? Schadet doch keinem. Ist nur Geld von der Versicherung. Und die sind wieder rückversichert.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

das Geld der Versicherung haben die einbezahlt, die bereits Verträge mit der Gesellschaft geschlossen haben .......

Antwort
von brummitga, 66

das wird nicht möglich sein; Vers. tritt erst in Kraft, wenn der Vertrag abgeschlossen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community