Frage von Pollypocket2311, 278

Haftbefehl gegen mich wegen Schulden möchte Summe bezahlen, muss ich trotzdem Vermögensauskunft geben?

Gegen mich liegt seit heute ein Haftbefehl vor, wegen 100 € GEZ, die würde ich jetzt auch sofort begleichen. Ich werde trotzdem aufgefordert nächste Woche zu einer Abgabe der Vermögensauskunft. Muss ich dort erscheinen obwohl ich meine Schuld bis dahin beglichen habe? Die erste Aufforderung zur Vermögensauskunft habe ich nicht wahrgenommen.

Antwort
von TheHeckler, 199

Der Haftbefehl wurde erlassen, weil du den ersten Termin zur Abgabe der Vermögensauskunft nicht nachgekommen bist.

Gibst du jetzt die Vermögensauskunft ab, ist der Haftbefehl hinfällig.

Zahlst du die Schulden jetzt am Stück ab, ist auch die Abgabe der Vermögensauskunft hinfällig, inkl. Haftbefehl. Das wäre bei dem geringen Betrag die klügste Alternative.

Kommentar von Pollypocket2311 ,

Ich werde heute in einem Zahlen und hoffen dann sie dann nächste Woche Ruhe geben.

Antwort
von shadow96er, 204

Ich würde es dir dringend raten, dahin zu gehen.

Kommentar von mepeisen ,

Und einfach den Überweisungsträger mitnehmen und dann vom GV den Haftbefehl aushändigen lassen, da man bezahlt hat. Wie hier auch in FrankfurtEberls Kommentar steht, ist der Haftbefehl und die Vermögensauskunft hinfällig, sobald du bezahlt hast. Du musst sie also nicht abgeben.

Antwort
von FrankfurtEbert, 183

Deinen Haftbefehl hast du deshalb bekommen, weil du zur Abgabe der EV (Vermögensauskunft) nicht nachgekommen bist. Wenn du die Vermögensauskunft ableistest, ist automatisch der Haftbefehl hinfällig. Alternativ dazu kannst du aber auch die offene Rechnung bezahlen, dann ist der Haftbefehl auch unwirksam. 

Antwort
von Marshall7, 148

Wenn du deine Schulden bezahlst ,brauchst du auch keine Ev abgeben ,du solltest nur dem GV den Beleg zeigen ,das du deine Schulden bezahlt hast.

Antwort
von claudi4117, 151

wenn du bezahlst, ist der angedrohte haftbefehl hinfällig...einfach das geld mit dahin bringen...

Kommentar von Pollypocket2311 ,

Ich will gar nicht dort hingehen, reicht es auch wenn ich es überweise, Belege und Co. einreiche, und sie sehen dass ich meine Schuld beglichen habe?

Kommentar von claudi4117 ,

nein, gebe das geld lieber persönlich dort ab, du kannst dafür wirklich in den knast gehen...

Kommentar von mepeisen ,

Nein. Wenn das Geld überwiesen ist, ist die Schuld getilgt, dann ist der Grund für die Vermögensauskunft und den Haftbefehl hinfällig. Da geht niemand in den Knast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten