Frage von Christoff69, 232

Haben arabische Mädchen eine gänzlich andere Art, zu küssen?

Ich bin etwas verwirrt. Habe seit einigen Monaten eine Freundin, die ist Marokkanerin, Anfang dreißig. Ist Muslima, aber nicht allzu strenggläubig, also wir machen eigentlich so alles. Bis auf eines: Wenn ich versuche, sie zu küssen, so richtig mit Zunge und so, dann weicht sie aus. Nach langem Rätseln hat sie jetzt mal Klartext gesprochen. Sie sagt, "bei uns" küßt man ohne Zunge. Ich frage: Wie bitte?? Aber sie sagt, ja, mit Zunge ist eklig. Wir küssen nur mit den Lippen. Ich glaubte, ich hör nicht richtig.

Dabei hat sie schon ganz andere Dinge in den Mund genommen ... Ich bin völlig ratlos. Da für mich "richtiges" Küssen sehr wichtig ist, frage ich mich: Will sie mich veralbern? Oder ist der Zungenkuss für Muslime wirklich unangebracht?

Sonst passt eientlich alles zwischen uns, glaube ich zumindest ...

Antwort
von uyduran, 153

Hallo!

Ich habe von so einem Brauch im arabischen Raum bislang noch nichts gehört. Wie es ganz speziell in Marokko üblich ist beziehungsweise aus der
Gegend in Marokko, aus der deine Freundin stammt, weiß ich nicht. Der Islam gibt bezüglich verschiedenen Arten sich zu küssen keinerlei Vorschriften. Wenn man es genau nimmt, sind außereheliche Beziehungen generell verboten.

Die exakte Ursache ist aber doch auch zweitrangig, wenn deine Freundin Zungenküsse nicht mag, dann solltest du das respektieren. Es liegt ja nicht an dir persönlich, sondern sie mag es im Allgemeinen nicht. Ich finde, das ausweichende Verhalten sowie die Aussage, dass sie es mit Zunge eklig findet, sind Signal genug von ihrer Seite aus.

Wenn ansonsten alles passt und ihr sogar ein gemeinsames Kind habt, wie es in einer alten Frage von dir lautet, dann sollte die Partnerschaft nicht an einem Zungenkuss scheitern, oder? Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen und das sollte bei dem Menschen, den man liebt, doch am leichtesten fallen.

PS: Ich selbst mag Zungenküsse (ganz unabhängig von Kultur oder Religion) auch nicht besonders.

Antwort
von Yankors, 113

Das wundert mich einigermassen, denn Marokko ist wohl eines der freizuegisten islam. Laender.Habe in Marokko, genau in Agadir, Rabbat Marakesch,Casablanca und im Norden am Mittelmeer gelebt und gearbeitet und es ganz anders in Erinnerung.Es gibt Nachtlokale,Prostitution, Alkohol viele oder sogar die meisten Frauen gehen unverschleiert und vieles mehr.Trotzdem ist es ein islamisches Land,wenn auch der juedische Einfluss, es gibt sogar juedische Minister und Berater des Koenigs, nicht zu unterschaetzen ist. Moeglicherweise ist Deine Freundin eine Ausnahmevon der Regel, denn normalerweise sind fast alle Frauen dort recht aufgeschlossen fuer alles und ich spreche nicht von Prostituierten.

Tareq A.

Antwort
von schattenrose96, 132

Es gibt auch Moslime, die den Zungenkuss ausüben! Aber anscheinend mag sie es nicht. Und da ist es egal ob ihre Religion das verbietet oder nicht. Einfach akzeptieren.

Antwort
von RipeClown, 63

So gesehen ist das mehr mit ihren Vorlieben als das sie eine Muslima ist oder aus Marokko kommt.

Normaler weiße läuft es ganz normal ab nur halt kein Analverkehr.

Auch ist es im Islam so ( wie eigentlich auch im Christentum und Judentum ) das GV zwischen den selben Geschlechtern verboten ist ( ich will nicht urteilen ist eure Sache, ich sage es damit du Bescheid weißt )  

Aber ansonsten mit dem küssen wie und wo man will ( außer Anal )

Das liegt halt an deiner Freundin und nicht an der Religion oder am Land.

Jeder mag es halt anders, die einen hart, die anderen weich, die anderen romantisch, die anderen mit Schlagen, die einen die Stellung, die anderen die Kuss Art etc.

Antwort
von Knutschpalme, 113

Manche Leute mögen eben keine Zungenküsse - warum sie jetzt ihre...mh was eigentlich? ("Bei uns Muslimen", oder "bei uns in Marokko?")...vorschiebt weiss wohl nur sie. Habt ihr euch schonmal darüber unterhalten was euch besonders wichtig ist bzw. was sonst noch so in die Kategorie Lass-Dass-Bitte fällt? Würde ich mal machen. Vielleicht findet ihr ja auch eine Mitte, in der ihr euch treffen könnt, bei manchen Sachen.

Antwort
von anitaadrijan, 77

Vielleicht ist es einfach nicht ihrs. Jedoch sollte sie es dir offen sagen wenn sie das eklig findet und nicht auf die Religion schieben. Denn sex vor der Ehe ist beim Islam strengstens verboten, da soll sie beim Zungen küssen keine Ausrede suchen..

Antwort
von saidJ, 54

Hallo
Nein im Islam oder generell bei Muslimen spricht nichts gegen den Zungenkuss .

Antwort
von GanMar, 92

Aber sie sagt, ja, mit Zunge ist eklig.

Wenn sie das so empfindet, dann ist das eben so.

Antwort
von rudelmoinmoin, 80

entweder Akzeptierst du ihre Sitten, wie sagt man, >lasse dich nie mit andere "Sitten" ein<, und du erlebst keine unverhoffte Überraschungen, denn ihre Sippschaft hast du immer gegen dich 

Antwort
von aliumei13, 78

Vielleicht mag sie das einfach nicht aber sie ist schon ne muslima oder eine marokanerin denn das ist nicht das gleiche.Uneheliche Beziehungen sind im Islam verboten

Antwort
von nowka20, 47

sie hat recht, denn da werden nur sabberfäden ausgetauscht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community