Frage von Dearex, 46

Hab einen Sozialversicherungsausweis bekommen...und nun?

Guten Vormittag, ich hab auf einmal ein Schreiben der Deutschen Rentenversicherung im Briefkasten gehabt wo der Sozialversicherungsausweis drauf ist (siehe Bsp. Bild).

Und das ganze bringt mir jetzt effektiv was? Also was kann ich damit machen oder wofür brauche ich den?

Das einzig verwertbare was da steht ist, dass ich die Nummer brauche, wenn ich mich mit meiner Rentenversicherung unterhalten will. Zudem hab ich herausgefunden, dass ich mich damit als legaler Arbeiter "verifizieren" kann, dass der Schwarzarbeit entgegengewirkt wird.

Was mich auch wundert: Laut internet: "Der Ausweis wird automatisch nach erstmaliger Aufnahme einer Beschäftigung zugeschickt." Ich bin 16 und das einzige in dieser Richtung ist eine Bewerbung (Ausbildung).

Ich hoffe es kann mir jemand ein bisschen helfen ;D

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WosIsLos, 26

Solltest du dich beruflich auf Baustellen oder im Gastgewerbe aufhalten, ist der Ausweis stets mitzuführen und auf verlangen, den Beamten der Zollbehörde vorzulegen.

Ansonsten legst du den Ausweis sorgfältig in deinem Rentenversicherungsordner ab.

Antwort
von Nini1612, 17

Meiner ist gut anbgeheftet bei den wichtigen akten da ich keinen Beruf ausübe bei dem der Ausweis ständig dabeizutragen ist. Solltest du einen Beruf ausüben bei dem es häufiger schwarzarbeiten gibt, sollst du ihn immer bei dir tragen.

Antwort
von Ninombre, 15

Dein späterer Arbeitgeber braucht die Nummer auch. Einfach aufbewahren bis Du es benötigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community