Frage von JoeyB75, 269

Gewerblicher Import und noch keine EORI-Nummer. Was nun?

Hallo, ich bin dabei mein Gewerbe wieder aufzunehmen und habe Waren aus China bestellt. Bisher war mein Kenntnisstand das die Ware vom Zoll überprüft wird und ich dann die Ware nach der Überprüfung zugestellt bekomme.

Jetzt rief mich DHL an und fragte nach meiner EORI-Nummer. Ich sagte denen das ich mich darum kümmern werde. Und nun hab ich mal massiv Google bemüht und weiß nun das ich als Gewerbetreibender zwingend diese EORI-Nummer brauche. Das heißt ich werde diese bei dem zuständigen Amt in Dresden kostenlos beantragen. Die Zuteilung dauert aber bis zu 4 Wochen nach den Informationen des Wissens- und Informationsmanagement vom Zoll.

Heißt das die Waren bleiben jetzt so lange liegen bis sie die Daten haben, oder schickt DHL die beiden Pakete wieder zurück nach China? Und gibt es eine Möglichkeit die Pakete auch mit noch nicht zugeteilter Nummer vom Zoll loszueisen?

Über brauchbare Infos wäre ich sehr froh.

Antwort
von meini77, 269

nein. Mach' am Besten Folgendes:

- fülle den EORI-Antrag von der Zollseite aus

- sende ihn per Fax nach Dresden

- lege den EORI-Antrag sowie die Sendebestätigung bei DHL vor

das sollte klappen, wird sogar bei Exporten vom Zoll so akzeptiert.

Kommentar von Ortogonn ,

Nachweislich gestellter Antrag reicht beim Zoll aus. Das ist korrekt.

Selber erlebt, da Bearbeitung noch nicht abgeschlossen war (4 Wochen waren schon um)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community