Frage von Moritzw07, 101

Geschenk für Polizisten in Ausbildung (Taschenlampe, Multitools)?

Hallo liebe Community,

Ein guter Freund von mir hat in ein paar Wochen Geburtstag. Er ist, wie in der Überschrift beschrieben, ein Polizist in Ausbildung (Nachtrag: POLIZEI NRW).

Nun möchte ich ihm etwas wirklich sinvolles schenken. Nach langer Überlegung & zahlreichen Internet-Recherchen, kam ich auf die Idee, ihm eine Taschenlampe zu schenken.

Da ich leider überhaupt keine Ahnung von der Materie habe, konnte ich auch per Google nichts passendes finden. Vieles sah gut aus. Viele Lampen sprengten auch schlicht und einfach mein Budget. Mehr als 100€ kann ich mir eher nicht leisten.

Nun zu meiner Frage:

Könnt ihr mir passende Lampen empfehlen?

Sie sollte:

  • am besten mit Batterien betrieben werden, die die Polizei gestellt bekommt. In ein paar Foren schnappte ich so etwas wie "AA-Batterien" auf. Ansonsten halt mit Akku betrieben, oder, wenn gar nicht vermeidbar, eben mit normalen Batterien betrieben werden.

  • möglichst viel mitbringen, was sie in seinem Handwerk attraktiv macht (mit einer Hand zu betätigen sein (zumindest was das an/aus machen betrifft), dimmbar sein, usw.).

An die Polizisten unter uns: natürlich weiß ich noch nicht, in welchen Bereich er einmal gehen wird. Ich meine mich zu erinnern, dass das für die ersten 2,3 Jahre sowieso für alle Streife und Hundertschaft bedeutet.. vielleicht macht also ein Allrounder Sinn?

Wenn mit dem spärlichen Budget nichts zu machen ist, hoffe ich auf alternative Ideen. Ein Multitool schien mir noch eine gute Idee zu sein (auch da bitte Tipps).

Ich hoffe, hier nicht zu viel zu verlangen. Vielen vielen Dank an alle, die sich mit meinem Problem beschäftigen!

Beste Wünsche 

Moritz

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mariche, 74

Batterien gibt's keine gestellt. Er sollte von Anfang an mit vernünftigen Akkus arbeiten (18650 Akkus). Ich würde eine Nitecore P12GT empfehlen. Alternativ Thrunite TN12 oder Olight S30R Baton oder eine Olight M23 Javelot.

Kommentar von Moritzw07 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort! 

Die Nitecore macht wirklich einen super Eindruck. Was in den Bewertungen etwas bemängelt wird, ist der Fehlende Ring zum fokussieren des Lichtpegels. Keine Ahnung, wie wichtig so etwas ist. Kannst du mir da bitte noch weiterhelfen? 

Kommentar von mariche ,

Taschenlampen die man selbst fokussiert, sind Mist. Gute Taschenlampen haben einen hellen Spot in der Mitte und gleichzeitig einen ausreichend hellen Lichtkegel um den Spot herum. Man braucht da nichts mehr fokussieren. Das mit den Kritik-Kommentaren waren wohl Anfänger die die Marke LED-Lenser gut finden (=schlechte Marke!)

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 50

Neben den recht guten Vorschlägen möchte ich nur mal anmerken, dass es auch auf seinen Gürtel ankommt. Auf die Halterungen und sonstige Gadgets, die er da dran hat. Die Taschenlampe muss auch irgendwo hin! Wenn sie zu groß für die Brusttasche ist, muss sie in ein Holster. Da müssen aber auch die Handschellen, -schlüssel, Pfefferspray, Schlagstock, Handschuhe usw. dran. Es wäre schade, wenn du viel Geld ausgibst und er sie nirgends unterbringen kann.

Gruß S.

Kommentar von Moritzw07 ,

Danke für den Hinweis!

Die bisher favorisierte Lampe hat die folgenden Abmessungen:

35.6 x 15.2 x 15.2 cm; 59 g

Was meinst du? Für Brusttasche geeignet, oder eher nicht?

Auf dieser Website fand ich einen Größenvergleich:

http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-nitecore-p12gt.45020/

Antwort
von fiwaldi, 67

Wirklich gute Multitools sind noch deutlich teurer. Der billige Rest taugt nicht mal als Spielzeug

Kommentar von Moritzw07 ,

Wie gesagt, hab echt wenig Ahnung von der Materie.. Danke!

Antwort
von ES1956, 58

Klarus XT11GT

https://www.amazon.de/Klarus-aktualisierte-Helligkeit-Taschenlampe-Original-Klar...

Kommentar von Moritzw07 ,

Danke für die Antwort!

Kannst du mir sagen, wieso die Klarus? Die Nitecore P12GT macht auch einen echt guten Eindruck auf mich. Kennst du dich mit beiden aus & kannst mir eine empfehlen?

Kommentar von ES1956 ,

Die Nitecore ist auch sehr gut. Bei der Klarus ist der Akku mit dabei und der kann in der Lampe über USB Kabel geladen werden. Etwas heller ist sie auch. Das sind beide gute Allroundlampen nicht nur für Polizei. Eine gute Lampe ist wichtig, gerade im Streifendienst und dienstlich bekommen die halt nur das Zeug das die Behörde billig einkauft, LedLenser zum Beispiel.

Kommentar von ES1956 ,

Weil du fragst: Fokus braucht bei einer guten Lampe niemand, das ist eine Spielerei und eine mechanische Schwachstelle.

Kommentar von Moritzw07 ,

Ahh super! Wie gesagt: Taschenlampen gehören eher weniger zu den Dingen, mit denen ich mich normalerweise beschäftigen würde. 

Da die Nitecore etwas günstiger ist, tendiere ich zu ihr. Man kann sie ja noch gravieren lassen und/oder einen Gutschein für ein gutes Holster drauf legen. 

Kommentar von ES1956 ,

Nicht vergessen: Bei der Nitecore musst du noch Akku und Ladegerät dazukaufen, das sind noch ca 25€ und bei der Klarus ist das dabei. 

Den günstigsten Preis habe ich hier gefunden, Händler aus China

http://www.gearbest.com/led-flashlights/pp_488838.html

Antwort
von ahsenah, 60

Was will er mit der Taschenlampe..bekommen die das alles nicht als Arbeitsmaterialien zur Verfügung gestellt? Kauf ihm doch lieber was anderes..vielleicht hat er ein Hobby oder ähnliches..

Kommentar von Moritzw07 ,

Zumindest im Internet steht, dass eine Taschenlampe nicht gestellt wird https://blicksta.de/partner/polizei-nrw/tipps/weisst-du-was-polizisten-in-unifor...

Kommentar von ahsenah ,

Ach ok das wusste ich nicht, dass die das als Ausstattung nicht bekommen :-) dann ist das ok, dass du ihm was gutes kaufen willst ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community