Frage von asterix2010, 314

Für unerwartete Prämie bedanken?

Hallo, ich habe heuer - wirklich völlig unerwartet - eine Geldprämie von meinem Arbeitgeber bekommen (unterschrieben von meinem direkten Vorgesetzten und der Geschäftsführung).

Bei meinem direkten Vorgesetzten habe ich mich bereits kurz bedankt (wir haben auch viel miteinander zu tun), mit der GF habe ich nur selten persönlich Kontakt. Würdet ihr eine Email an die GF schreiben oder genügt das "Danke" bei meinem direkten Vorgesetzten?

Antwort
von Rishek, 260

Grundsätzlich würde ich sagen, dass dieser Bonus sowieso von deinem Vorgesetzten aus geht.

Die GF setzt dann meist nur seinen Stempel darunter zum genehmigen.

Deshalb würde ich mich beim Vorgesetzten bedanken und gut ist.

Antwort
von Sanja2, 229

Grundsätzlich geht so was vom direkten Vorgesetzten aus, aber auch die Geschäftsführung muss ja damit einverstanden sein. Geschäftsführer hören ausserdem selten ein Danke oder Lob. Deshalb würde ich, wenn sich die Gelegenheit ergibt auch dahin ein Danke senden. Nicht zwingend notwendig, aber eine nette Geste.

Antwort
von Wumpratte, 236

Dank an den Vorgesetzten reicht aus. Die GF unterschreibt meistens nur den "Wisch"

Antwort
von safur, 204

Das Danke reicht schon :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten