Frage von xJoshxStylischx, 101

Führerschein Verlust nur durch Urin Probe?

Hallo ich wahr vor Monaten mit einem Kollegen feiern. Als uns dann irgendwann die Polizei vor einem Club aufgriff, und uns durchsuchten und pusten ließen. Wir wurden beschuldigt einer 15 jährigen ectasy angeboten zu haben( was absolut nicht stimmt und das wurde auch fallengelassen) . Wir hatten beide gut getrunken, wir machten freiwillig einen urintest schnelltest . Dieser verlief bei mir positiv (Amphetamine und meth Amphetamine).Darauf ging die Fragerei los was ich genau genommen hätte woher ich das hätte . Hatte das am Anfang immer noch abgestritten aber als ich nach mehrfacher Nachfrage nichts zu trinken bekam und ich wollte das der Albtraum endlich ein Ende nahm sagte ich einfach ja stimmt( ich weiß wie doof das war). Wurde dann in Krankenhaus eingeliefert, wo kein drogenscreening gemacht worden ist )Jetzt will man mir die fahrerlaubnis entziehen (bin schon beim anwalt) . Aber ich weiß das meine 2 Asthmasprays (symbicort und Salbuhexal) einen test auf Amphetamine verfälschen können . Das ist jetzt meine Stellungnahme können die den mir trotzdem einfach abnehmen( nehme seit dem Vorfall 3 Monate ohne Auffälligkeiten am Straßenverkehr teil)? Vielen Dank im voraus!:D

Antwort
von DerTroll, 61

Der Test war positiv und daraufhin hast du es es zugegeben. Daß du jetzt im Nachhinein eine andere Geschichte parat hast, ist nun wirklich nicht sehr glaubwürdig. Ich kaufe dir das auch nicht ab und welche Konsequenzen das nun haben wird, wird sich zeigen. Ein Führerscheinentzug ist jedenfalls möglich.

Antwort
von kabatee, 7

Einen Bekannten wurde sogar der Führerschein entzogen als er als betrunkener beifahrer bei seinem Bruder im Auto sass und der von der Polizei flüchtete. Wurden aber dann gestellt. Das paradoxe daran sein Bruder hatte den Führerschein, obwohl betrunken über 0,6, nach 3 Mon. wieder und er kämpft seit 2 jahren wieder um den Führerschein. Die Richterin meinte er hätte seinen Bruder am fahren hindern müssen aber wie konnte diese auch nicht sagen!

Antwort
von ManuTheMaiar, 53

Mach eine Anzeige gegen die Polizei wegen Verletzung deiner Menschenrechte immerhin haben die dich gezielt dursten lassen, sowas nennt man Folter und das ist verboten und dann wenn deine Anzeige gegen die Polizei große Wellen geschlagen hat revidierst du deine Aussage als erzwungen

Kommentar von DerTroll ,

Nun übertreib nicht. Jemanden mal nicht direkt etwas zu trinken giben ist keine Folter. Jemanden über mehrere Stunden oder Tage nichts zu trinken geben hättest du ja recht. Aber erst einmal eine Vernehmung zuende führen zu wollen, ist noch im vertretbaren Rahmen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Er soll die Anzeige ja später wieder zurückziehen und vor Gericht sagen das er übertrieben hat und das alles ein Misverständnis war alleine dadurch wird seine Aussage bei der Polizei schonmal wertlos weil alle glauben er hat sie nur aus Not heraus gemacht

Kommentar von wurzlsepp668 ,

echt jetzt?

mehrmaliges Nachfragen kann auch innerhalb von 10 Minuten erfolgen ......

Kommentar von Drizzt1977 ,

So wie es den Anschein hat, ist die Fahrerlaubnisbehörde an ihm dran, nicht mehr die Polizei. Die hatte Erkenntnisse, dass harte Drogen im Spiel sind und hat deshalb diese Erkenntnisse der Fahrerlaubnisbehörde mitgeteilt. Und die wollen wohl jetzt eine Prüfung anstreben und bei Verweigerung die Fleppe entziehen. Da wird er nur mit einem negativen Ergebnis in den zu bringenden Drogentests drumrum kommen.


Alles in allem fehlen an der Story relevante Details. Bist du nach Nutzung eines Kfz angehalten worden? Warum warst du im Krankenhaus und was wurde dort gemacht? Wer will die Fleppe von dir? Gabs überhaupt ne Anzeige bzw. was für eine uswusw.

Kommentar von xJoshxStylischx ,

Hey nein ich wahr zu Fußunterwegs.  Und im Krankenhaus wahr ich nur zu Überwachung wurde kein drogenscreening gemacht . Es gab eine Anzeige wegen Verstoß gegens Btmg, Handel, Anbau, schmuggel . Aber diesige wurde fallengelassen. Und meinen Führerschein will das Straßenverkehrsamt und egal welchen test die bei mir machen die werden da nichts finden ausser halt meine Asthmasprays . :)


Antwort
von ersterFcKathas, 50

nimm drogen und du verstehst deine mitmenschen nicht mehr  :o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community