Frage von lolakullerkeks, 32

Führerschein mit 17, brauche ich 2 Passbilder?

hallo,

wenn man einen führerschein mit 17 macht, bekommt man ja erst einmal keinen richtigen führerschein, sondern nur eine eine Fahrerlaubnis.

Ich muss ja beim Amt ein biometrisches Passbild vorlegen. Muss ich dann zwei vorlegen, eins für die Fahrerlaubnis und eins für den richtigen führerschein? oder wird das eine Bild "eingeloggt" und dann auf die Karte übertragen?

Danke schonmal für antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nargisfan, 26

Das Bild das du abgibst ist schon gleich für den richtigen Führerschein. Auf der Fahrerlaubnis ist kein Bild drauf

Kommentar von lolakullerkeks ,

ah super, vielen dank. 

Kommentar von Nargisfan ,

Solange du keinen normalen Führerschein hast musst du also immer den Personalausweis mitnehmen 😉

Antwort
von Klinkhaken, 10

Du erhälst eine Fahrberechtigung. Diese ist nur in Verbindung mit Ausweis oder Pass gültig ( wegen dem Bild). Der Führerschein ist nachher Dein Dokument, dass der Polizei zum Beispiel zeigt, dass Du eine Fahrerlaubnis hast. Keiner der Kraftfahrzeugführer hat je seine Fahrerlaubnis gesehen???

Antwort
von Rupture, 21

Die Fahrerlaubnis ist in der Regel nur ein Zettel, den du direkt nach bestehen der praktischen Prüfung bekommst und der nur von dir und dem Prüfer unterschrieben wird - da ist kein Bild drauf.

Den Führerschein wird auch wenige Tage später im Postfach liegen.

Also ein Bild ist ausreichend.

Antwort
von Trip96, 5

Ein Bild reicht auf der Fahrerlaubnis (eigentlich Prüfungsbescheinigung) ist kein Bild

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten