Frage von andre18BS, 73

Fühle mich im Betrieb nicht mehr wohl und möchte den Betrieb Wechseln was kann ich tun?

Hallo Leute ich mache gerade eine Ausbildung zum Dachdecker und ich fühle mich in meinen Betrieb nicht mehr wohl weil die meisten Gesellen nur am meckern sind und nach den ihrer Meinung muss man denen in den Schädel rein schauen können und alles wissen seit dem werde ich zu Hause immer aggressiver weil mich das innerlich fertig macht Und vor 2 oder 3 Monaten bin ich an ein gesellen laut stark auseinander gegangen und dann habe ich und mein Vater mal mit dem chef geredet und der Chef hat natürlich alles schön geredet und den Gesellen in Schutz genommen

Ich habe schon mit mein Lehrer geredet gehabt und der meinte ein Betrieb zu wechseln wird nicht leicht sein Und wenn ich mich in einen anderen Betrieb bewerbe wird wahrscheinlich der chef sich an meinen alten chef wenden und fragen was da los ist wenn das dann der Fall ist wird mein chef mich sowieso in die Pfanne hauen

Weiß jemand was ich tun kann? Möchte Gerne den Betrieb Wechseln aber ich weiß nicht wie ich das machen soll

Antwort
von eme07, 46

Versuch dich bei einem anderen Betrieb zu bewerben du kannst ja in deine Bewerbung schreiben was los ist oder vorab mal deinen eventuell neuen Chef anrufen es bei eventuellen bewerbungsgesprächen erzählen oder so um einen guten Eindruck zu hinterlassen und somit deinem alten Chef keine "angriffsfläche" mehr zu bieten Es bringt nichts wenn du in deiner Ausbildung unglücklich bist. Kündigen solltest du aber erst wenn du sicher bist das du einen neuen Platz bekommst. 

Hoffe ich konnte dir etwas helfen! 

Viel Glück und Alles gute! Drücke dir die Daumen :) 

Kommentar von andre18BS ,

Danke, aber ich habe auch ein wenig Sorge wegen mein Onkel weil er mir die Ausbildung in den Betrieb ermöglicht hat Der kennt meine chefs persönlich Wie soll ich das dann klären

Kommentar von eme07 ,

Sei ehrlich und sag ihm die Wahrheit.

Kommentar von andre18BS ,

Ja aber das wird für mein Onkel dann wohl ziemlich peinlich oder nicht? Weil mein chef und mein Onkel kennen sich ausm Stadion

Kommentar von eme07 ,

Das mag sein aber ich denke dein Onkel kommt damit besser klar als du im deinem Betrieb. Rede einfach zuerst mit ihm und klär dann den Rest.

Kommentar von andre18BS ,

Hm ok

Antwort
von macqueline, 43

Du wirst dich in deinem zukünftigen Arbeitsleben noch öfter in ähnlicher Situation finden. Lern, dich anzupassen und mit den Kollegen auszukommen. Du wirst noch auf viele Ar...löcher treffen, lern also beizeiten, damit umzugehen.

Kommentar von andre18BS ,

Aber wie soll ich das denn alles weg stecken weil ich zu Hause immer aggressiver werde und ich mache schon viel Sport aber es bringt nix auch wenn ich keine Energie mehr habe mache ich weiter und es bringt nix

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten