Frage von Anna0606, 228

Fremder nimmt Kredit auf meinen Namen?

Hallo ihr Lieben. Kürzlich habe ich erfahren, dass auf meinen Namen ein Kredit aufgenommen wurde. Das Geld wurde sogar von meinem Konto ausgezahlt, wovon ich nichts wusste. Kontoauszüge waren immer ok. Die Bank hat in mir nochmals alle Aktivitäten und Auszüge gezeigt und tatsächlich. Monatlich wird nun die Rate abgebucht. Was kann ich nun tun? Kann die Polizei da ermitteln? Können die ggf. Die IP-Adresse zurückführen durch das Kreditinstitut? Ich bin echt am Ende..

Antwort
von GoodFella2306, 143

Indem Falle wäre das Kreditbetrug. Ich würde sofort Anzeige stellen. Die sagen dir dann wie du vorgehen musst.

Zur Not auch ein Beratungsgespräch bei einem Anwalt. Nicht lange warten, Gas geben.

Kommentar von Anna0606 ,

Das mache ich sowieso. Die Bank meinte sie hätten bereits so einen Fall vor Jahren gehabt. Aber die Polizei konnte nichts machen. 

Soeben habe ich erfahren, dass von meinem Emailaccount der Antrag getätigt wurde. Der Berater hat mir eine Kopie per Mail gesendet. Hat sich jemand komplett in mein Leben eingehackt?

Die Polizeit wird mir doch niemals glauben?!?

Kommentar von baehrchen2 ,

So ein Kredit wird ja nicht in bar ausgezahlt. Die Summe wird doch sicher auf irgendein Konto überwiesen worden sein..?

Kommentar von Anna0606 ,

Wurde es ja und zwar auf mein Konto. Nur wurden die Überweisungen irgendwie auch rausgeholt sodass ich keine Ahnung hatte bis heute, nach paar Monaten. 

Kommentar von GoodFella2306 ,

Du merkst also erst nach ein paar Monaten, dass jeden Monat Raten von deinem Konto abgehen? Es wurde auf deinen Namen (online?) ein Kreditvertrag geschlossen, das Geld von deinem Konto abgebucht und dann auch noch alles über dein Mailkonto?

Wie bitte soll das alles gehen? Und jetzt antworte nicht mit "Weiß ich auch nicht". Gehst du so bewusstlos durchs Leben, dass du rund um deine Konten und Accounts monatelang nicht bemerkst dass da etwas angeblich nicht stimmt?

Ich kann mir nicht helfen. Klingt alles irgendwie ein bisschen so, als wolltest du versuchen irgendwie aus einem Kreditvertrag rauszukommen, den du selbst aufgenommen hast. Und dafür machst du jetzt so ein Faß auf.

Antwort
von Traveller24, 80

Wenn dem tatsächlich so ist, dann liegt hier ein Betrug vor und da wird die Polizei ermitteln. Da brauchst Du auch keinen Anwalt, denn das übernimmt der Staatsanwalt.Die Bank wird da auch entprechende Unterlagen haben über die Auszahlung des Kredites. Wenn sich ein fremder an Deinem konto bedient hat, ist die Bank auch auch zum Schadensersatz verpflichtet, denn sie muss solche Auszahlungen prüfen.

Antwort
von zenit2016, 117

Für Kredit braucht man immer einen Vertrag, der wurde von dir aber nicht unterschrieben, also Betrug da Unterschrift gefälscht.Die Bank muss nachweisen, das deine Identität durch Perso nachgewiesen wurde oder TAN (elektronische Unterschrift)

Die Bank muss den Vertrag vorzeigen.Kopie anfordern Widerspruch gegen den Vertrag einlegen wegen Betruges. Auf jeden Fall muss die Unterschrift gefälscht worden sein. Mails gelten nicht als Identitätsnachweis bis auf die DE-Mail, das war sicher aber nicht so eine

Kommentar von Anna0606 ,

Ok die Bank kann ja auch die Kopie meines Persos vom letzten Antrag vorlegen und behaupten, er sei von mir. Ausserdem wäre es doch zu einfach. Jeder könnte sich somit einhacken, Daten rausnehmen, Unterschrift fälschen und dann das Geld abkassieren und die Schuld der Bank geben. Das wäre doch eine zu große Lücke?!

Kommentar von zenit2016 ,

Die Bank darf nicht lügen - ist strafbar, tut sie das - Anwalt hilft, brauchst nur Antwort der Bank auf die Frage (schriftlich) ob Identität nachgewiesen wurde und wie, stimmt es nicht, wird der Anwalt sie auseinander nehmen

Kommentar von Anna0606 ,

Danke sehr, das hilft mir weiter. Was ist, wenn sie mir die Kopie vom Perso  einfach vorlegt? Das isr ja ein Nachweis über die Identität? Keiner kann doch wissen dass das vom ersten Antrag war? Den ich aber persönlich abgeben musste! Da wäre die Bank ja aus dem Schneider? 

Kommentar von zenit2016 ,

Die Bank muss evtl. vor Richter aussagen ist es aber nicht wahr dann ist es Meineid also strafbar Zunächst Widerspruch einlegen, da man ja keinen Kredit beantragte, bei negativer Antwort Anwalt einschalten

Kommentar von Ninombre ,

Warst Du mal beim Arzt wegen Paranoia? Sind wir nun bei einer Verschwörung der Bank mit irgendwelchen Hackern, um an ein paar hundert Euro zu kommen?

Kommentar von Anna0606 ,

Warum bist du denn so gehässig? Ich versuche doch nur eine Lösung zu finden. Es sind leider nicht nur ein paar Hundert Euro. Warum soll ich für etwas zahlen, wofür ich nicht unterschrieben habe?

Antwort
von Ninombre, 117

Die Sachlage ist nicht wirklich klar formuliert: Welche Bank hat angeblich einen Kredit gewährt? Deine Bank oder eine andere? Was bedeutet "von Deinem Konto ausgezahlt"? Wurde die Kreditsumme auf Dein Konto überwiesen oder wird Dir nur die monatliche Rate abgebucht? Was hat die Bank, die den Kredit gewährt hat, denn an Anträgen zur Hand? Nur E-Mails? Nichts unterschriebenes? Das wäre ehrlich gesagt sehr seltsam, wenn nur aufgrund einer E-Mail schon Geld ausgezahlt wird.

Kommentar von Anna0606 ,

Es war ein anderes Kreditinstitut als meine Hausbank.

Es wurde der Betrag angeblich auf das Konto überwiesen aber ich habe nie was eingesehen. Es läuft bereits ein Kredit auf meinen Namen aber nun existiert ein zweiter. Das Geld wurde wohl komplett abgehoben und nun kommen die Raten. Onlinebanking betreibe ich ebenfalls nicht. Es wurde ebenso meine Emailadresse angegeben beim Kreditantrag. 

Was ist hier nur los?

Wenn es ein Hackerangriff war der sich meiner Daten bevollmächtigt hat, wird die Polizei da fündig? Denn es läuft ja alles auf meinen Namen, es gibt keine Beweise?!

Kommentar von Ninombre ,

Von wem stammen denn die Aussagen, dass es die Auszahlung des Kredits auf Dein Konto erfolgt sein soll und von dort aus irgendwo anders hin? Selbst wenn jemand erfolgreich Dein E-Mail Konto gehackt haben sollte, kann er ja nicht Buchungen von der Bank verschwinden lassen.

Du musst nicht den Hacker suchen, das kann das Problem der Bank sein. Widersprich bei Deiner Bank den Abbuchungen, geh auf die Bank zu, die diesen Kredit anscheinend gewährt hat und fordere Sie auf Dir die Nachweise zu bringen, dass der Antrag von Dir ist. Nur weil im Antrag Deine E-Mail Adresse aufgeführt wird, reicht ja niemals dazu aus, dass eine Bank einfach Geld auszahlt.

Kommentar von Anna0606 ,

Die Bank selbst hat mir das bestätigt. Es wurde bar abgehoben bei der Bank nur war das leider nicht ich. Und hier liegt das Problem. Es ist schon viele Wochen her und sie können nicht beweisen, dass ich es NICHT war. Das ist ja das Miese daran. Ich bin total aufgeschmissen

Antwort
von zenit2016, 116

Vermutlich Trojaner Anzeige erstatten Computer säubern Passwort ändern die Bank haftet aber immer beim Hacking wenn es online Betrug war das ist immer so lass dich nicht abwimmeln deshalb nur dürfen die Banken die online Konten anbieten weil Schaden immer erstattet wird wenn nachgewiesen wird dass kein eigenes Verschulden vorliegt d.h. Anzeige muss erstattet worden sein, Virenschutz immer aktuell auf dem PC - das reicht um die Voraussetzungen zu erfüllen dafür, dass die Bank den Schaden erstattet

Kommentar von Anna0606 ,

Leider habe ich kein Onlinebanking das ist ja das komische daran. Es wurde alles direkt über die Bank gemacht.

Meine Frage ist nur kann die Polizei da was machen oder habe ich so gesehen einfach Pech gehabt???

Antwort
von grubenschmalz, 62

Sei mir nicht böse - aber ich nehme dir die Geschichte nicht mehr ab.

Kommentar von Anna0606 ,

Jaa kann ich mir denken. Keiner würde sie mir abnehmen ich weiss. Deswegen frage ich ja um Rat. Zur Polizei gehe ich sowieso, ich habe nur keinen Rechtschutz und kein Geld um mir einen Anwalt zu leisten. Ich hoffe nur dass mir wenigstens die Polizei glauben wird. Wenn sie Beweise finden oder mir raten wie ich vorgehen soll ist es super, wenn nicht habe ich wohl Pech gehabt und darf zahlen. Trotzdem danke für die Mühe

Antwort
von grubenschmalz, 87

Strafanzeige, fertig. Warum du seelenruhig die Raten zahlst, ist mir schleierhaft.

Kann ich mir auch nicht so ganz vorstellen.

Kommentar von Anna0606 ,

Wie gesagt, es läuft bereits ein Kredit vom selben Kreditinstitut, aber die Rate kam ersr kürzlich. Ich dachte anfangs, die haben halt doppelt abgezogen, nicht schlimm, dann bezahle ich schneller ab. Aber dann hab ich angerufen weil ich fragen wollte wie das jetzt ist. Die sagen selber es sei sehr komisch und haben dann alles erklärt. Dann war ich geschockt. Es ist alles komisch

Kommentar von Ninombre ,

Das ist "alles komisch" und "die haben alles erklärt" aber das bleibt "alles komisch" und Du kannst hier leider nichts konkreter schreiben, als die Frage, ob die Polizei irgendwelche Hacker ermitteln soll.

Kommentar von Anna0606 ,

Ich kann ja auch leider nichts konkreter schreiben :(

Ich bin nicht der Bestverdiener und muss mich dann wohl mit weiteren Kosten von Anwälten durchschlagen plus für irgendetwas oder irgendjemanden zahlen. Daher wollte ich nur wissen ob es überhaupt einen Funken Hoffnung gibt, dass mir das erspart bleibt oder zurückerstatter wird. Ich kenne mich da null aus und es ist nun mal allea verdächtig und fällr nur auf mich zurück, wogegen es schwer ist etwas zu beweisen. Und wie lange das dauert bis sich überhaupt was tut ist die andere Frage. 

Ich dachte eben jemand würde hier etwas mehr wissen usw.

Antwort
von gutermax, 106

Sofort zur Polizei!!! Am besten gleich zur Kripo!! Und alles sperren wenn möglich!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten