Frage von LittleDustBunny, 78

Fremde Lesezeichen in Safari (iPhone) - wo kommen die her?

Ich wollte gerade ein neues Fenster/Tab in meinem Safari am iPhone öffnen, da sind mir die fremdartigen Lesezeichen in der Übersicht aufgefallen. Ich glaube, das waren so fünf Stück (habe die gleich gelöscht). Da waren so Sachen wie Namensgenerator, automatische Twitterfollower, Bimärgenerator und so Zeugs dabei. Hab keinen von denen geöffnet und das ganze - wie gesagt - sofort gelöscht. Allerdings beunruhigt mich das jetzt. Nebenbei hab ich auf dem iPhone Avira laufen, brachte aber keine Auffälligkeiten. Kann sowas zB automatisch passieren, wenn ich irgendwo auf einer Seite surfe, ohne das ich das bemerke? Weil auf Twitter klicke ich kaum bis gar keine Links an und FB besitze ich nicht. Ergo kann das eigentlich nur beim Surfen im Safari passiert sein.
Hat mir darauf einer einen Rat? Oder evtl ähnliches schon erlebt?
Achja, Drittanbietersperre ist ebenfalls aktiv (vom Mobilfunkanbieter aus).

Expertenantwort
von Applwind, Community-Experte für Apple & iPhone, 36

Hallo,

☆ Es gibt zwei Arten die deinem Problem zur Spur helfen könnten. 

☆ Es gibt einmal die Schnell zu grife und einmal die genannten Lesezeichen.

☆ Die Schnell zu Griffe sind immer auf einem neuen Tab zu sehen in Form von Quadrate. Sie können durch gedrückter auf der Fläche mit dem - Symbol entfernt werden.

☆ Dann gibt es die Lesezeichen die sich in dem Reiter Buch *Symbol * befinden. Sie sind ein Reiter neben Verlauf usw.

(Dieser Rat ist nur möglich wenn du das Handy  gebraucht gekauft hast)

☆ Wenn du jetzt das zweite Meinst, dann kann es älteren Lesezeichen einer anderen Person sein die vorher das Handy hatte und seine synchronisiert hat.

☆ Zu überprüfen unter Einstellungen---> iCloud----'> Safari 

☆ Wenn es nicht daran liegen sollte, dann war es nur Werbung die durch bestimmte Seiten oder ADS sein konnten. Wie gesagt das erste sollte es sein.

 ☆ "Nebenbei hab ich auf dem iPhone Avira laufen, brachte aber keine Auffälligkeiten."

Kick die App raus oder verbrenne sie bitte. Die ist so nutzlos und ist kein richtiges Antivirusprogramm. Die untersucht ein Handy  (wenn überhaupt) unter 10 Sekunden was nicht möglich ist, da es viele Archive gibt zum überprüfen. Im übrigen kann avira durch mangelnde rechte nichts überprüfen. Raus mit der App! Schwachsinn!

LG 

Kommentar von LittleDustBunny ,

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Dann wird es die erste Möglichkeit sein, weil das iPhone neu war/ist und jetzt ein halbes Jahr alt, seitdem ich es habe.
Ich fand es nur erschreckend, dass die da plötzlich waren (genau, die Quadrate bei der Übersicht, im oberen Bereich), ohne mein Zutun. Und seitdem mir mal ein Drittanbieter aufgesessen ist (deswegen ist jetzt auch die Sperre geschaltet), bin ich etwas vorsichtiger geworden.
Das mit dem Avira ist ja dann irgendwo ganz blöd, oder? Dann ist es ja komplett sinnlos das überhaupt anzubieten. Ich hab das in der Regel eigentlich nur drauf, weil mir das jemand empfohlen hat, auch wegen Maleware, etc. Aber dann werf ich das wieder raus, wenn das unnötig ist.

Antwort
von Mavi1234, 53

Bei mir ist es auch der Fall, dein Iphone merkt sich wo du oft surfst und was es ähnliches gibt und setztes als Tap ein. Mach dir keine Sorgen du musst sie einfach nur löschen :)

Kommentar von LittleDustBunny ,

Aber auf den Seiten war ich noch nie? Also die sind mir völlig unbekannt gewesen.

Kommentar von Mavi1234 ,

Oder es sind einfach Vorschläge, wirklich mach dir keine Sorgen das Apple System ist sehr gut gesichtert was Viren angeht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community