Frage von felyfely, 561

Frage zum blowjob - was soll ich beachten?

Hallo :)
Ich denke dass ich und mein Freund bald einen Schritt weiter gehen werden! Ich liebe ihn über alles, aber ich habe noch nie jemand einen geblasen... Ich würde es bei ihm sehr gerne mal ausprobieren, doch ich habe keine Ahnung wie man das macht! Bitte keine Antworten wie "das kommt von alleine" dazu bin ich viel zu unerfahren und aufgeregt! Also wie genau geht man vor? Was mögen Jungs dabei? Was nicht? Erwartet er dass ich sein Sperma schlucke? Wenn ja wie viel kommt denn da raus? Kann man das echt schlucken? Und wie schmeckt das? Und falls nein, wohin dann damit? xD mir kommen die Fragen gerade alle etwas komisch vor, doch das ist was mich beschäftigt!
Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen!
Danke schonmal, Lg :)

Support

Liebe/r felyfely,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform, gerade auch im Bereich „Sexualität“ gibt es da viele Ratsuchen. Uns ist allerdings wichtig, dass Fragen stets sachlich und am besten mit medizinischen Begriffen formuliert werden. Zudem muss nicht jedes Detail beschrieben werden, da es ja auch jüngere Leser gibt.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Penis, ..., 384
  • Die Frau sollte Spaß dran haben und Leidenschaft zeigen. Es sollte keine Gefälligkeit, kein Service sein, sondern Vergnügen, Liebe, Zärtlichkeit, Romantik ausströmen. Männer sind nicht blöde und gefühlskalt, sie merken durchaus, ob der Partnerin es Spaß bringt oder nicht. Auch Fellatio muss Liebesspiel sein, sonst sollte man es lieber lassen. 
  • Immer mal in die Augen schauen, Lächeln, Zwinkern. Spiel mit dem ganzen Mann. Verwöhne ihn, zeige ihm, dass es Euch beiden Spaß bringt. Mach ein echtes Liebesspiel daraus und streichel ihn auch woanders. Küsst Euch mal zwischendurch. Die meisten Frauen sind eher zu sanft dabei. Kurzes, feuchtes, glitschiges Lecken an der Eichel ist für die meisten Männer nicht besonders erregend. Nicht schlecht, aber eben auch weit entfernt von gut, manchmal gar kitzlig oder völlig nichtssagend. Es ist schon nötig, ausreichend Reibung und Enge zu erzeugen, also etwas kräftiger zu lecken und kräftiger zu saugen.
  • Fast alle Männer mögen es (und die meisten brauchen es wohl auch), dass zusätzlich der Penisschaft stimuliert wird. Also an der Eichel lecken, lutschen und saugen und den Penisschaft gleichzeitig synchron passend mit der Hand verwöhnen. Auch sanfte Berührungen an den Hoden gefallen etlichen Männern, z.B. das sanfte Anheben und Festhalten mit der einen Hand, während die andere den Penisschaft hoch- und runtergleitet. Nichtsdestotrotz wollen die meisten Männer Abwechslung. Also ruhig schon öfter den ganzen Penis entlanglecken, auf verschiedene Arten verwöhnen und so weiter. Nicht minutenlang das gleiche Spiel durchhalten, sondern immer mal was anderes. Die Frau sollte ein Gespür dafür bekommen, wie dicht der Mann vor dem Höhepunkt ist und welche Stimulation ihm dann am besten gefällt. Alle Männer sind unterschiedlich und haben natürlich auch unterschiedliche Vorlieben.
  • Falls Dich vorallem die Samenflüssigkeit am Oralverkehr stört, dann nutzt Fellatio einfach nur als Vorspiel. Verwöhne ihn, bis er richtig heiß und steif ist und dann reite einfach auf den liegenden Mann auf. So ersparst Du Dir die Überwindung, schlucken zu müssen und er hat ein tolles Ende. Wenn Ihr eingespielt miteinander seid und Dich die ganze Situation auch erregt, dann hast auch Du noch richtig viel davon und kannst die Reiterstellung so durchziehen, dass auch Du noch kommst. Fellatio ist als Vorspiel ideal geeignet, nur nicht zu lange ausdehnen, sonst kann der Mann danach nicht mehr allzu lange.
Antwort
von RoteRose93, 548

Jeder Mann hat andere vorlieben.. die einen mögen das, die anderen was anderes.

Am wichtigsten ist: Nicht wehtun, achte auf deine Zähne!

Was dein Freund mag und was nicht kann er dir sagen, oder dabei zeigen... mit der Zeit lernt man was der andere mag und was nicht. Du kannst deine Zunge benutzen, du kannst saugen... tu einfach was du denkst er wird dir schon zeigen was gut und was schlecht ist. Warum sollte er das erwarten´? Ich denke nicht. Ja man kann es Schlucken wenn man es den mag.. es ist geschmacklos...  wie viel rauskommt hengt auch davon ab wie lang er nicht mehr hatte... manchmal kommt mehr manchmal weniger.. es ist meist so viel das du gezwungen bist zu schlucken wenn alles in deinem Mund ist...

Wenn du nicht schlucken willst kannst du es in ein Tuch spucken oder wenn dein Freund das mag über seinem pen*is ausspucken oder sonst wo. Du kannst wenn er kommt es auch auf dich spritzen lassen.. wie gesagt.. findet heraus was ihr mögt oder nicht.

Antwort
von Soeber, 508

Im Mund nehmen, achten das du die Zähne nicht mit benutzt, mit der Zunge spielen und du kannst da Sperma schlucken musst Du aber nicht. Es kommt nicht viel raus ca. ein Esslöffel viel und es schmeckt bitter ist aber zu ertragen. Du kannst zwischendurch während du es im Mund hast auch seine Eichel in die Hände nehmen und etwas pressen aber nicht zu doll und gelegentlich auch an den Eicheln saugen.

Gruß, Soeber

Kommentar von kara333 ,

Ich glaube du verwechselst gerade eindeutig Hoden und Eicheln mein Freund ;)

Kommentar von Soeber ,

Haha ja kann sein, sorry aber hoffentlich wisst ihr was ich meine...

Antwort
von Gini1917, 464

jeder Mann hat da ganz andere Vorlieben...doch letzten Endes kommt es nur auf dich an, ob du es willst oder nicht. 

Antwort
von Fayes, 411

Rede mit deinem Freund. Der weiß es wohl am besten.

Antwort
von pikachulovesbvb, 406

Hi,

einfache Antwort:

-Frag ihn.

Jeder hat seine vorlieben.

Schlucken musst du nichts wenn du nicht magst.


Kleine Tipps:

-Keine Zähne verwenden

-Mit der Zunge spielen


es kommen zwischen 2-6 ml "raus"

soll nussig schmecken (manche mögens manche nicht)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community