Frage von IsaHemmings, 96

Fehlstunden Gymnasium in nrw erst attestpflicht oder direkt verweis?

Es geht darum dass ich ein paar unentschuldigte Fehlstunden habe (EF Gymnasium in NRW) und wollte fragen, ob man ab 20 unentschuldigten Fehlstunden erst eine Attestpflicht bekommt oder direkt einen Verweis und wenn man einen Verweis bekommt, kann dieser auch ohne vorherige Warnung oder vorherigen Abmahnungen kommen?

Antwort
von DerTroll, 67

Wie kann man soviele unentschuldigte Fehlstunden haben? Klar kannst du da einen Verweis bekommen.

Antwort
von Messerset, 96

Das liegt im Ermessen der Schule. Du kannst auch beides bekommen, wenn die Schule das do entscheidet. Einen Verweis gibt es natürlich ohne Vorwarnung.

Antwort
von Spezialwidde, 79

Normalerweise werden solche Fälle und auch die Konsequenzen (Attestpflicht oder sonstige Sanktionen) individuell von der Schulleitung entschieden, in schweren Fällen mittels Klassenkonferrenz.

Antwort
von Shikamaru95, 65

Das ist von Schule zu Schule unterschiedlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten