Frage von Gabie79, 184

Fahrer vor mir legt Rückwärtsgang ein und knallt mir in den Wagen?

Hallo ich stand heute an einer roten Ampel und vor mir stand ein Wagen Als die Ampel grün schaltete legte er den Rückwärtsgang ein und knallte mir vorne rein Als ich Ausstieg stritt er alles ab und meinte ich wäre ihm rein gefahren was nicht stimmt. Er und ich riefen die Polizei an. Die Polizei hat ihm geglaubt und meinte ja warum sollte er Rückwärts fahren wenn er links abbiegen will. Si Polizei drohte mir mit einem Verwarnungsgeld was ich abgelehnt habe da ich wirklich keine Schuld habe. An meinem Wagen War nichts und an seinem angeblich ein kleiner Kratzer und er will jetzt meine Versicherung belangen. Ich habe eine Beifahrerin als Zeugin und er hat seine Frau als Zeugin. Sonst waren keine Zeugen da leider. Kann man sowas herausbekommen wer schuld War? Ich habe wirklich keine Schuld. Ich finde es so ungerecht das er mir rückwärts reinfährt und dann noch dreist lügt.

Antwort
von KfzSVnrw, 39

Du solltest umgehend einen guten Fachanwalt für Verkehrsrecht einschalten und mit ihm die weitere Vorgehensweise besprechen!

Antwort
von Interesierter, 96

Wenn sich das tatsächlich so zugetragen hat, wie du beschreibst, ist der Vordermann natürlich schuld. 

Hier ist die Beweisführung schwierig. In aller Regel geht man vom Normalfall aus, in dem der Hintermann dem stehenden Vordermann auffährt. 

Die Polizisten beurteilen nicht, wer Schuld hat. Die Polizei ist einzig und allein dazu da, Fakten aufzunehmen und festzuhalten. Die Bewertung erfolgt durch die Versicherungen und evtl. durch das Gericht. 

Letztlich bleibt dir jetzt nur, den Vorfall deiner Versicherung zu melden und wahrheitsgemäße Angaben zur Sache zu machen. 

Als Beweis könnte die genaue Höhe der Beschädigung in cm Aufschluss darüber geben, ob dein Auto zu diesem Zeitpunkt noch fuhr und abgebremst wurde oder ob es nicht mehr abgebremst wurde. Ein bremsendes Auto federt vorne ein und der Kontaktpunkt müsste dann etwas tiefer liegen, als wenn das Auto steht und nicht einfedert. 

Kommentar von Gabie79 ,

Danke dir. Ich hab es der Versicherung gemeldet. Ich werde es überprüfen lassen, da ich Ungerechtigkeit hasse :(

Antwort
von diroda, 80

Ein technischer Gutachter kann nachweisen ob du ihm drauf gefahren bist oder nicht. Du muß um dein Recht kämpfen. Nimm dir einen Anwalt.

Kommentar von Gabie79 ,

Danke ich werde um mein Recht kämpfen. Vielen Dank

Antwort
von Christophror, 55

Die Polizei darf schon mal gar nicht urteilen. Das sind neutrale Personen die nur Fakten aufnehmen sollen. Da es sich um Aussage gegen Aussage handelt wird das Verfahren wahrscheinlich eingestellt und jede Versicherung zahlt ihren Beitrag.

Antwort
von Lavendelelf, 81

Hier auf GU gibt es zu diesem Thema einige gute Experten. Solltest du heute Abend keine ausreichende Antwort erhalten, möchte ich dir gerne raten, deine Frage morgen im laufe des Tages "zu einer gesunden Uhrzeit" zu wiederholen.

Kommentar von Gabie79 ,

Okay danke dir viel mals

Antwort
von steinpilzchen, 88

Er hat schuld wird aber schwer zu beweisen. Wahrscheinlich will er einfach Geld von deiner Versicherung.

Kommentar von Gabie79 ,

Ja er will auch nur Geld. Er bestand ja auf ne Anzeige obwohl weder an meinem Wagen noch an seinem Wagen was War.  Kommt er mir mit einem Kratzer an

Antwort
von UnderTheSkin, 62

Also soweit ich weiß, darf seine Frau als Zeugin nicht berücksichtigt werden, weil sie verheiratet sind.
Da du eine Freundin dabei hattest, sollte die Polizei eigentlich dir recht geben...

Kommentar von Gabie79 ,

Hat die Polizei aber nicht. Haben ihm geglaubt 

Antwort
von reneschuermann, 90

Gibt es weiter zeugen sonst ist Aussage gegen aussage..

Kommentar von Gabie79 ,

Nein nur seine Frau und meine Freundin. Die Polizei meinte ich wäre Schuld weil warum sollte er Rückwärts fahren das wäre unplausibel. Aber er ist wirklich Rückwärts gefahren während ich stand

Antwort
von Finda, 75

Das ist mir auch schon passiert. Ich hatte zum Glück Zeugen.

Kommentar von Gabie79 ,

Die habe ich leider nicht .Ausser die Beifahrerin aber er hatte auch eine Beifahrerin 

Kommentar von Finda ,

Das ist echt böd....

Kommentar von Gabie79 ,

Ja leider :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten