Frage von nicop0211, 82

Eventuelle Fragen im Gespräch wegen kleinen Waffenschein... Weis jemand die Fragen und die passenden Antworten?

Also wie oben beschrieben, wollte ich einen kleinen Waffenschein beantragen. Den kann ich bei der Hauptstelle der Polizei um die Ecke abgeben.

Der Polizist in der Leitstelle hat gesagt, das es sein kann, das ich zu einem kurzen Gespräch eingeladen werden kann.

Weis jemand was die mich dann fragen könnten? Und was ich drauf antworten sollte , damit mein Antrag nicht abgelehnt wird?

Ich hätte den Kleinen Waffenschein gerne dafür, um mich im Notfall selbst zu Verteidigen. Ich wurde jetzt oft blöd angesprochen wurde. 2 mal hat man mir versucht, Geld oder das handy zu klauen.. Nur leider haben die nicht damit gerechnet das ich wohl einwenig schneller bin als die es jemals werden können.. :)

Mit einer Schreckschuss, Gas- oder Signalwaffe am Gürtel wird mir das bestimmt nicht mehr so schnell passieren... Und wenn doch hab ich mehr Chancen..

Außerdem haben die in der Gegend um die Ecke schon einige Leute versucht zu überfallen..
Damit wäre ich dann sicherer..

Außerdem sind ''Waffen'' mein größtes Hobby. Ich beschäftige mich regelmäßig mit meinen eigenen. ( Bisher nur Softair's ). Baue sie auseinander, mache sie sauber, und baue sie danach auch wieder zusammen.. ( Sofern das denn immer so klappt, wie ich das möchte.. ;) )

Innerhalb der Wohnung verschieße ich dann auch mal ein paar Magazine beim Training im Keller oder in meinem Zimmer..

Sämtliche Waffen die ich gekauft habe, muss ich in einem geschlossenen Gefäß transportieren ( z.B. in einer verschlossenen Geldkassette )

Das brauche ich dann auch nicht mehr wenn ich den Waffenschein habe...

Sind das jetzt Gründe genug um den zu bekommen...?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TechnologKing68, 42

Es wird nur geprüft, ob man dir psychologisch zutrauen kann, eine Waffe zu tragen. Wenn du also keine Suizid-Gedanken, Amoklaufgedanken, oder ähnliches hast, dürfte es kein Problem sein.

Also keine dummen Antworten, keine Witze, keine Übertreibungen etc.

Kommentar von nicop0211 ,

hey.

Danke für deine schnelle Antwort.. 

Das könnte dann vllt Probleme geben..

Habe Narben am Arm.. Ist aber schon eine weil her.. CA. ein halbes jahr..

Gucken die da speziell hin...?

Kommentar von TechnologKing68 ,

Eher nicht. Ausserdem, warum hast du narben? Wenn du vorbestraft sein solltest, kannst du es eh vergessen.

Kommentar von nicop0211 ,

Lange Geschichte.. Nein bin nicht vorbestraft.. Das wusste ich aber vorher schon :)

Kommentar von TechnologKing68 ,

Dann wird es auch kein Problem sein.

Antwort
von Raimund1, 42

Die Antwort lautet: Bleib bei deinen Gründen - vielleicht würde ich das mit der softair weglassen

Antwort
von michi57319, 39

Ja, zähle sie einfach alle auf, so wie hier :-)

Antwort
von nixawissa, 33

Mit einer Waffe bist du auch mehr gefährdet als ohne, auch wenn es nur eine Schreckschuss ist! Denn der andere wird seine benutzen wenn er Deine sieht! Mach lieber einen Kurs in Selbstverteidigung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community