Frage von FranziskaSka, 368

Erstes Mal: Wieso hat es so weh getan?

Hab gestern mein erstes Mal gehabt. Wir waren in einer ganz entspannten Stimmung bei ihm zu Hause, haben Vorspiele gemacht (er hat alles ausprobiert , um mich feucht zu machen).. Ich war nicht aufgeregt und finde ihn natürlich attraktiv..aber es hat echt weh getan und ich habe auch viel geblutet, sodass er aufhören musste. Heute habe ich noch geblutet. Was haben wir denn falsch gemacht?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo FranziskaSka,

Schau mal bitte hier:
Liebe Gesundheit

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Beziehung, Gesundheit, Liebe, ..., 55
  • Bei den meisten Mädchen schmerzt die Entjungferung ein klein wenig, aber nicht sehr schlimm. Bei den meisten Mädchen blutet es nur sehr wenig bis wenig. Im Einzelfall kann es aber schwanken zwischen "gar kein Blut" und "gar keine Schmerzen" bis hin zu "relativ starkes Bluten" und "starke Schmerzen". Leider kann man das für den Einzelfall wirklich nicht vorhersagen. 
  • Du hast einfach Pech gehabt und die Entjungferung tat besonders weh. Ihr habt nichts falsch gemacht, du warst feucht und erregt und es hat alles geklappt. 
  • Lass jetzt alles ein paar Tage heilen und beim zweiten Mal wird es höchstwahrscheinlich gar nicht mehr weh tun. Alles in Ordnung!
Antwort
von KIttyHR, 116

Es kann sein, dass du doch ein wenig verkrampft warst,'ohne es bewusst wahrzunehmen, oder du nicht richtig feucht warst. Das tut dann selbst bei "Profis" noch sehr weh. Beim ersten Mal ist es normal, dass man blutet - je nach Person ist das seeehr unterschiedlich. Du solltest das dennoch beim nächsten Mal noch beobachten. Es gibt nämlich Mädchen/Frauen, die ein sehr "dickes" Jungfernhäutchen haben, dass von alleine nicht reist. Dieses muss dann operativ entfernt werden.

Antwort
von LiselotteHerz, 190

Wenn es so weh getan hat und Du sogar heute noch blutest, ist Deine Scheide zu trocken gewesen. Das ist jetzt nicht schlimm, aber halt schmerzhaft. Die Blutungen kommen von vielen kleinen Verletzungen Deiner Schleimhaut.

Kleiner Tipp: Probiert es das nächste Mal mit Gleitmittel, das kondomverträglich ist. Gibt es z.b. hier

http://www.eis.de/drogerie/gleitmittel

Was hat er denn für ein Kondom benutzt? Vielleicht hast Du auch eine Latexallergie und die empfindliche Schleimhaut hat das übel genommen? Wurde also stark gereizt und hat deshalb geblutet? lg Lilo

Kommentar von FranziskaSka ,

Ich würde eine Latexallergie ausschließen. Vllt ist es so , dass ich noch zu trocken war .. aber wie gesagt er hat genug Vorspiele gemacht (mit Händen draußen, mit Fingern, gelickt..) deswegen habe ich mich gewundert :/

Kommentar von xXLiraXx ,

Ich denk nicht das man zu trocken sein muss wenn es diese Symptome gibt. Ich war nicht feucht, ich war nass und es hat auch weh getan und fast ne Woche etwas geblutet. Also ganz normal

Antwort
von Allyluna, 154

So wie es klingt, habt Ihr nichts falsch gemacht. Manchmal tut es einfach beim ersten Mal weh und blutet auch ordentlich. Zudem ist "frau" da unten ja ohnehin sehr gut durchblutet.

Nehmt Euch beim nächsten Mal wieder viel Zeit füreinander. Nach und nach wird sich alles einspielen und der Spaß wird kommen. :-) Schmerzen solltest Du (in vergleichbarer Situation, entspannt....etc.) beim nächsten Mal allerdings nicht mehr, oder zumindest deutlich abgeschwächt, haben.

Alles Gute!

Antwort
von Aushilfsbuddha, 149

Da lief nichts falsch, viele Mädchen bluten beim 1. Mal, und die Blutung kann auch "heftiger" ausfallen. Da braucht man sich nicht sorgen, beim 2. Mal blutet man i.d.R. schon nicht mehr.

Antwort
von fairydarling, 131

Ist halt oft so beim ersten mal. Musst dir keine sorgen machen :) LG Fairy

Antwort
von GravityZero, 142

Nichts. Ist eben beim ersten mal oft so...

Kommentar von Lenamaus3012 ,

echt?

Antwort
von nichtsebi, 148

Hast du dein jungfernhäutchen noch?

Antwort
von nowka20, 37

scheidentrockenheit?

Antwort
von maiten, 105

unvermeidlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community