Frage von claudeschmaude, 265

Einbruch ohne etwas gestohlen zu haben, was könnte der Grund sein?

Hallo ihr Lieben,

Mir ist gestern abend etwas unglaublich merkwürdiges passiert.. als ich von der Arbeit nach Hause kam, habe ich meine Wohnungstür aufgeschlossen und einen Gestank nach verbranntem Essen wahrgenommen. Wenn man in meine Wohnung rein kommt, ist rechts direkt eine Pantryküche. Auf dem Herd habe ich einen Tag vorher in der Pfanne etwas gebraten, die Pfanne stand aber nun plötzlich in der Spüle, das Essen darin schwarz und es war Wasser drin. Ich war total verwundert und ging weiter in die Wohnung. Dort stand mitten im Raum ein Stuhl mit meinem Aschenbecher drauf - beides normalerweise auf dem Balkon. Und die Klamotten von meinem Schreibtischstuhl lagen auf meinem Schreibtisch. Ich bin raus gelaufen und habe direkt die Polizei informiert. Die hat festgestellt, dass die Tür mit einem Schraubenschlüssel aufgebrochen wurde. Es wurde aber NICHTS geklaut. Mir scheint das ganze paradox und ich verstehe nicht wer so etwas macht. Traue mich gar nicht mehr in die Wohnung.. Habe auch nie von solchen Fällen gehört. Hat da jemand vielleicht Erfahrungen und eventuell eine Ahnung wer so etwas macht und wieso? Ich bedanke mich im voraus für die Antworten.

LG claudeschmaude

Antwort
von Canteya, 205

Vielleicht haben die einfach nur etwas Bestimmtes gesucht, was sie nicht fanden, wollten dir bewusst nur einen Schrecken einjagen, wurden aufgehalten oder haben es aus schlechtem Gewissen gelassen

Kommentar von claudeschmaude ,

Das was mich halt irritiert, ist die Tatsache, dass mein Laptop direkt auf dem Boden stand, also so offensichtlich, dass man ihn beim Reinkommen direkt sieht. Und zu den Erklärungen passt für mich halt auch nicht ins Bild, dass die mein Essen anbrennen. ^^

Antwort
von lumiranew, 159

Eventuell haben die Leute sieht ja bei dir eingebrochen sind gedacht du wärst im Urlaub und hatte vielleicht keine Wohnung und wollten bei der Wohn und dann hat sie gemerkt oh sch**** der kommt wieder und sind abgehauen

Antwort
von Darkreturn, 150

Vlt jemand der einfach aus Spaß in eine leere Wohnung eingebrochen ist und dachte sich mach ich mal das Essen da warm dachte sich so als das brutzelt ja jetz eine rauchen als der fertig war merkt der das Essen ist verbrannt stellt es in die Spüle und evtl ist auch ein Feuermelder angegangen der dann nach panischem abstellen und Angst vor automatischer Feuerwehr schnell abgehauen ohne groß sich noch auf Wertsachen zu konzentrieren die er nach dem entspannen einpacken wollte.

[EDIT]
So Fälle gabs schon.

Kommentar von claudeschmaude ,

So ähnlich hat die Polizei das auch gesagt.. ist aber echt gruselig :(

Antwort
von schwarzwaldkarl, 152

Diese Geschichte kommt mir jetzt auch etwas komisch vor, deshalb kurze Frage, handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus, denn Du schreibst hier nur von der Wohnungseingangstüre, aber nicht wie die Person (Einbrecher) ins Haus gekommen ist. Wenn Du Wohnungseingangstüre aufgebrochen war, wieso musstest Du sie dann aufschließen, ist auch eher ungewöhnlich...

Also ich vermute jetzt ein Mehrfamilienhaus, Du hast aus Versehen vor der Arbeit die Herdpatte angemacht und ein aufmerksamer Hausbewohner (vielleicht sogar der Hausmeister) hat den Rauch entdeckt und ist geistegegenwärtig in Deine Wohnung und hat das Nötige veranlasst. 

Auf den Schreck hin, hat er sich dann eine Zigarette gegönnt, wer kann es ihm verdenken... 

Kommentar von claudeschmaude ,

:D ich denke der Hausmeister würde mich benachrichtigen, wenn so etwas passiert wäre. Wenigstens einen Zettel da lassen o.Ä. 

Wohne in einem Komplex mit vielen 1-Zimmer-Appartements. Die Tür wurde zwar aufgebrochen, aber nicht beschädigt. Man kann sie problemlos mit dem Schlüssel öffnen und auch abschließen. Das merkwürdige ist auch, dass ich im zweiten Stock wohne. Deshalb frage ich mich auch :wieso meine Wohnung?! 

Und mit der Herdplatte.. bin mir ganz ganz sicher diese nicht eingeschaltet zu haben ;)

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Profilzylinderschloss, welches Du abgeschlossen hattest und wurde dann mit einem Schraubenschlüssel aufgebrochen, ohne Beschädigung? Kann ich mir kaum vorstellen... 

Kommentar von claudeschmaude ,

So hat es mir die Polizei erklärt.. man sieht auch die Spuren von dem Schraubenschlüssel. Ich muss dazu sagen, dass ich leider vergessen habe die Haustür abzuschließen. Deswegen könnte ich mir dafür auch in den a**** beißen. 

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Ich muss dazu sagen, dass ich leider vergessen habe die Haustür abzuschließen

Haustüre oder Wohnungseingangstüre?  Beim letzteren könnte es durchaus sein, dass Du es öfters machst und Dir jemand Deine "Schwachstelle" aufzeigen wollte  ;-)

Antwort
von Glueckskeks01, 154

Will dir da jemand Angst machen? Das hört sich ja unheimlich an. Ich würde mich auch nicht mehr in die Wohnung trauen. Aber vielleicht hat genau das jemand beabsichtigt???? Wenn nichts geklaut wurde, tippe ich stark darauf.

Kommentar von claudeschmaude ,

Das hat die Polizei auch gefragt. Ich kenne in der Stadt aber sehr wenige Leute, da ich noch nicht lange hier wohne. Und kein Mensch kennt meine Adresse. Habe auch mit keinem Streit oder Ähnliches. Ich bin total ratlos

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten