Frage von Torgeschmidt, 71

Ein Mitglied einer Erbengemeinschaft stirbt und alle Erben dieses Mitgliedes schlagen das Erbe aus. Was geschieht mit seinen Anteil an der Erbengemeinschaft?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von StephanSeitz, 33

Der Staat wird Auffangerbe, er kann die Erbschaft nicht ausschlagen.

Antwort
von Militaerarchiv, 50

Wenn sich kein Erbe finde fällt es dem Staat zu, dieser würde wahrscheinlich für einen Verkauf an die Erbengemeinschaft herantreten.

Kommentar von wfwbinder ,

genauso ist es. top.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten