Eigene Musik auf Bandcamp anbieten: Was muss ich beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Muss ich für diese gelegentlichen Einnahmen Steuern abgeben?

ggf. Was du erhälst ist ein Umsatz.

Muss ich ein Gewerbe anmelden?

Wenn du eigene Musik vertreibst, ist dies freiberuflich. Freiberufliche Tätigkeiten sind dem Finanzamt schriftlich anzuzeigen. Du erhälst dann den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung zugeschickt, den du auszufüllen hast, dann erhälst du deine Steuernummer.

Hast du weitere Einkünfte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allthequestions
01.03.2016, 09:54

zählt das sofort als freiberufliche Tätigkeit? es ist ja kein beruf sondern nur kleine einnahnen nebenbei. ich habe keine Einkünfte, bekomme bald als Student womöglich bafög

0

Was heißt denn, Musik anbieten? Was ist Bandcap?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allthequestions
29.02.2016, 22:16

Bandcamp ist eine Webseite. Wie schon gesagt, im Grunde kann man dort als Musiker entweder Songs zu einem fixen Preis verkaufen, zum kostenlosen Download bereitstellen oder die Leute selbst entscheiden lassen, ob und wenn ja wie viel sie bezahlen wollen.

0
Kommentar von DocOmniscient
29.02.2016, 22:48

Ist das ne Antwort auf die Frage?

0
Kommentar von allthequestions
29.02.2016, 23:08

ich verstehe die frage nicht ganz. es ist eine webseite. man meldet sich an,dann werden wahrscheinlich kontodaten benötigt, und dann geht im grunde das von den leuten bezahlte geld an den Künstler.

0