Frage von blondy222, 30

Ebay-Verkäuferkonto: Muss ich meine private Adresse öffentlich anzeigen lassen?

Hallo,

ich habe ein gewerbliches Konto bei ebay eröffnet, weil ich meine eigenen Bilder verkaufen möchte. Jetzt wird in meinen Angeboten meine private Adresse angezeigt. Diese musste ich ja angeben, um das Konto zu eröffnen. Kann ich das ausblenden oder umgehen?

"Firmenadresse" habe ich keine. Auch wenn ich nichts zu verbergen habe, möchte ich natürlich nicht, dass meine private Anschrift öffentlich angezeigt wird. Muss ich evtl ein Postfach eröffnen o.ä.?

Danke für eure Hilfe!

Antwort
von dresanne, 6

Angeben musst Du sie in jedem Fall, entweder in den AGB's oder ein Muss in der Widerrufsbelehrung. Wenn Du das nicht willst, kannst Du nicht gewerblich verkaufen. Jeder Käufer will und muss wissen, mit wem er es zu tun hat.

Antwort
von Lupulus, 13

Ganz frisch:

http://internetrecht-rostock.de/widerrufsbelehrung-postfach.htm

"Rein vorsorglich raten wir jedoch von der Angabe einer Postfachanschrift ab, jedenfalls in der Widerrufsbelehrung, da in der Anbieterkennzeichnung/Impressum eine ladungsfähige Anschrift angegeben werden muss, reicht dort eine Postfachanschrift nicht aus."

Antwort
von Reisekoffer3a, 16

Wenn du ein gewerbliches Konto hast mußt du auch deine Adresse

veröffentlichen, beim privaten nicht.

Antwort
von dsr250p, 17

Neben der Adresse müssen gewerbliche Verkäufer bei eBay auch ihren Namen und eine Widerrufsbelehrung angeben. Eine Frist für eventuelle Rücknahmen.

Mir ist bei eBay immer wieder aufgefallen das es besonders viele russische und türkische Verkäufer gibt, zumindest dem Namen nach.

Kommentar von blondy222 ,

Der Name ist ja ok, aber das die Adresse im Angebot angezeigt wird, gefällt mir nicht. Wenn ich sie wenigstens bei ebay hinterlegen aber im Angebot ausblenden könnte.

Funktioniert denn eine Postfach-Adresse?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten