Frage von PiaMaria15, 161

Ebay Sofort-Kauf Rücktritt - kann ich einfach nicht bezahlen?

Hallo! In meinem Ebay Einkaufswagen sind versehendlich 2 Sachen gelandet die ich per sofortkauf kaufen wollte, das hab ich dann aber doch nicht gemacht weil das per überweisung ist. Ich hab die Artiket mittlerweile anderweitig bekommen und möchte vom Kauf Zurücktreten. der einen Verkäuferin hab ich es sofort geschrieben und der anderen später erst. Sie versenden beide erst nach Geldeingang, kann ich dann einfach nicht bezahlen?

Mfg!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 108

Tja, Du hast zwei gem.  BGB gültige Kaufverträge abgeschlossen und die Privatverkäufer müssen sich nicht darauf einlassen, Dich nicht zur Zahlung und Warenabnahme zu verpflichten.

Was ist an den Erklärungen von ebay zum Warenkorb nicht zu verstehen?:

http://pages.ebay.de/help/pay/cart.html

So funktioniert der eBay-Warenkorb

Ausschließlich bei Artikeln und Auktionen mit der Option „Sofort Kaufen", diePayPal als eine der mögliche Zahlungsmethode anbieten, wird die Schaltfläche In den Warenkorb angezeigt.

Kommentar von haikoko ,

Sie versenden beide erst nach Geldeingang, kann ich dann einfach nicht bezahlen?

Vorkasse-Zahlung ist auf der Verkaufsplattform  ebay üblich.

Wenn Du nicht zahlst, erhältst Du, vom Verkäufer veranlasst, von ebay die entsprechende Anzahl Verwarnungen und  wirst als ebay-Kunde im Endeffekt lebenslänglich gesperrt. Das scheint mir nicht die schlechteste Lösung um Verkäufer vor Kindern / Jugendlichen und Spassbietern zu schützen.

Antwort
von tgel79, 118

War es bei einem gewerblichen Verkäufer. Dann hast du ein vierzehntägiges Rückgaberecht. Einfach eine Mail schreiben, dass es eine Fehlbestellung war und du den Artikel nicht willst. Die werden sich freuen, dass sie den Kram nicht erst verschicken und dann wieder Retoure nehmen müssen.

Bei einem privaten Anbieter musst du dich mit dem Verkäufer einigen da du in dem Fall eigtl. verpflichtet bist, den Artikel abzunehmen.

Kommentar von PiaMaria15 ,

privat, aber es wurde ja bei beiden nicht losgeschickt weil ich nicht gezahlt habe.

Kommentar von tgel79 ,

Du bist im Grunde dazu verpflichtet die Artikel abzunehmen (mal von ein paar Gründen wie Wucher, verdeckte Mängel, etc.) abgesehen.

Du musst versuchen, den Verkäufern einen Vergleich anzubieten, d.h. Geld dafür, dass Du einvernehmlich vom Kaufvertrag zurück treten kannst.

Antwort
von kaufi, 93

Bist du schon 18 ? Ansonsten bist du ja nicht vollgeschäftsfähig und könntest dich drauf berufen, das du es verboten bekommen hast oder unüberlegt gekauft hast ,aber eigendlich kein Geld hast.

Kommentar von tgel79 ,

Unter 18 dürfte sie bei ebay nicht einmal einen Account haben ;)

Kommentar von kaufi ,

das könnte sein, allerdings verwirrte mich die 15 etwas :-D

Antwort
von martinhg, 75

Du hast einen Kaufvertrag abgeschlossen und bist verpflichtet ihn zu erfüllen.

Also wenn der Verkäufer nicht (freiwillig) mit einem Rücktritt vom Kaufvertrag einverstanden ist solltest du ganz dringend zahlen, sonst kann es noch unangenehmer werden.

Kommentar von kaufi ,

Mal ehrlich, was passiert denn wenn sie nicht bezahlt ? Sie bekommt Zahlungserinnerungen per Ebay und irgendwann reichts dem Verkäufer, so das er von Ebay die Rückzahlungen der eventuell erhobenen Gebühren verlangt und erstattet bekommt.

Sicherlich keine feine Sache, aber keiner wird sich wegen kleinere Beträge ein Riesenfass auf machen und einen Rechtsanwalt nehmen.

Kommentar von martinhg ,

Weißt du um welche Beträge es geht? Weißt du wie die Verkäufer drauf sind? Richtig, ich auch nicht. Deshalb habe ich geschrieben "kann", nicht muss. Sich darauf zu verlassen, "dass ja schon nichts passieren wird" ist nicht wirklich die beste Idee...

Antwort
von larry2010, 55

nein, einfach nicht zahlen darfst du nicht. das gibt ärger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten