Ebay Kleinanzeigen Versand ins Ausland (Paypal)?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erhältst Du das Geld vorab per Überweisung ( überprüfbar - auf Deinem Konto gutgeschrieben ) dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort Kontakt abbrechen, das ist die Nigeria-Connection! In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld bei einer Bank eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Keine Bank der Welt macht solche Geschäfte. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Neuerdings kommen die aber nicht nur aus Nigeria, sondern aus England, Malaysia und sonstwo her. Es ist immer dieselbe Masche.
Sonst geht es Dir wie in diesem Fall:
http://community.ebay.de/t5/International-verkaufen/Betr%C3%BCger/m-p/2906684

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja ganz schön hibbelig, was den gewünschten Versand angeht. Darum ganz klare und knappe Ansage:

Du sollst betrogen werden.

Wenn die Adresse bei Paypal mit der Lieferadresse übereinstimmt, dann hat man ja bekanntlich Verkäuferschutz.

Dann lies auch die englischsprachige Seite von Paypal. Bei internationalem Versand akzeptiert Paypal problemlos lediglich den Versand per UPS, Fedex oder TNT.

Und wie willst du Verkäuferschutz gegen England durchsetzen, wenn der Käufer einen von der Beschreibung abweichenden Artikel meldet?

Auch wenn Du dringend das Geld aus dem Verkauf brauchst. Dieser Verkauf wird nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDibbo
21.09.2016, 11:07

über paypal ging diese diskussion nun aber schon laaaaaaange hinaus

0

Hallo,
versende nichts bei eBay Kleinanzeigen erst recht nicht ins Ausland!

Die Daten bei PayPal könnten gestohlen worden sein.
PayPal holt das Geld zurück.

Du hast dann keine Ware mehr und kein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
21.09.2016, 02:11

Auch Banküberweising ist sus dem Ausland unsicher. Es wird "versehentlich" zuviel überwiesen und man wird gebeten, das Geld zurück zu zahlen, oft per Western Union. Dann wird die unrechtmäßige Überweisung zurück gebucht. Du hast viel Geld verloren und die Ware ist weg.

3
Kommentar von DrDibbo
21.09.2016, 02:14

Super, danke für den Hinweis. Allerdings ist doch, zumindest un Deutschland, eine selbstausgeführte Überweisung garnicht rückgängig zu machen?!

0

Hallo,

mach das nicht!

Oft genug gehabt... der Käufer zahlt von einem gehackten PayPal Account, der ursprünglich Geschädigte meldet dies an PayPal, diese schreiben ihm das Geld wieder gut und ziehen es dir ab.

Das einzige sichere ins Ausland zu verschicken ist, wenn der Käufer dir den Betrag vorab per Überweisung auf dein Bankkonto überweist (auch keine Einzugsermächtigung oder sowas). Er muss überweisen, alles andere wird dich nur reuen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir das nur überweisen lassen! Direkt aufs Bankkonto, nix andres.

Ist das Geld am Konto, kannst du die Ware losschicken, denn dann ist das Gekd sicher bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht auf sowas einlassen. Das ist der einzig sichere Weg.

Als wenn jemand in GB das Ding nicht auch auf der Insel bekäme! Da ist immer, grundsätzlich immer, Betrug hinter.

Also gehe auf solche Anfragen nicht ein.

eBay Kleinanzeigen ist für lokale Deals. Man nimmt Kontakt auf, vereinbart ein Treffen. Dort gibt es dann Ware gegen Bargeld. Alles andere ist Dummheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrDibbo
21.09.2016, 01:14

Das stimmt, es ist für lokale Deals. Gabe allerdings von den vielen Artikeln, die ich üver die Jahre dort verkauft habe, nur 2 an Selbstabholer verkauft. Wenn das Geld auf meinem Konto ist kann ich es ja abheben und dann versenden :P was kann dann noch schiefgehen?

0
Kommentar von DrDibbo
21.09.2016, 01:16

Irgendwie siehst du das zu schwarz/weiß finde ich. Oder eben schwarz/weiß genug :D

0

Selbst wenn man das Geld vom PayPal Konto nach Erhalt sofort runter holt kann PayPal es zurück buchen. Sprich dein PayPal Konto ins Minus ziehen (Ist mir schon passiert also keine Sprüche).

Wenn es sich um ein Smartphone handelt was nach GB geschickt werden soll ist es sicher Betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adressen-Check: Wenn du Zeit genug hast, schick ihm einen eingeschriebenen Brief mit Rückschein mit; wenn der Rückschein unterschrieben zurückkommt, paßt die Adresse.

Ansonsten ist Paypal gar nicht so schlecht - und das Geld nach Eingang SOFORT runterholen.

Bei Nichtzahlung o.ä. SOFORT Strafanzeige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margita1881
21.09.2016, 07:56

Paypal gar nicht so schlecht - und das Geld nach Eingang SOFORT runterholen

und Du glaubst wirklich, dass PP dann den Betrag nicht holen kann? Ist ganz einfach: PP holt es sich dann vom hinterlegten Bankkonto !

SOFORT Strafanzeige

gegen einen Engländer !!

2