Frage von EronixGa, 106

Wie lange dürfen Lehrer Schülereigentum beschlagnahmen?

Mir geht es hierbei nicht um Handys, obwohl die Gesetzeslage gleich sein müsste. Die Lehrkraft darf Schülereigentum beispielweise einen Ball als Ordnungsmaßnahme im Unterricht beschlagnahmen. Darf sie dieses auch nach der Unterrichtsstunde, bis Ende des Schul- oder sogar ganzen Tages behalten? Das meiste, das ich dazu fand war dagegen. Wenn möglich mit Nachweis aus dem Gesetz, vorzugsweise Schulgesetz (SchG)

Antwort
von sozialtusi, 43

Ich frage mich echt: warum wird so oft danach gefragt, ob und wie lange ein LEhrer Dinge behalten darf, die im Unterricht stören und einfach mal nichts zu suchen haben? 

Warum kann man nicht einfach mal akzeptieren, dass es Dinge gibt, die nicht in den Unterricht gehören und gut isses?

Kommentar von EronixGa ,

Ein Ball in der Tasche ist also im Unterricht verboten?

Kommentar von sozialtusi ,

Ich möchte darüber nicht diskutieren, da ich die genaue Situation nicht kenne und auch nicht die Sicht des dazugehörigen Lehrers gehört habe. Ich möchte nur wissen, warum man nicht einfach Schulregeln akzeptieren kann.

Antwort
von newcomer, 53

vergiss das Schulrecht sofort denn es geht hier um das Hausrecht der Schule und wenn Schule Handys untersagt ist das Gesetz und wenn es beschlagnahmt wird können sie es behalten bis es Eltern abholen

Kommentar von EronixGa ,

Ersten Satz meiner Frage bitte nochmal lesen.

Antwort
von Kugelflitz, 62

Das kommt darauf an was in der Schulordnung steht und was der Elternrat beschlossen hat.

Antwort
von TrudiMeier, 27

Ja, das darf sie. Sie darf das Eigentum des Schülers auch im Sekretariat deponieren und dort darf der Schüler sich sein Eigentum nach Schulschluss abholen. Und wenns ganz gemein läuft und der Schüler noch minderjährig ist, dann darf sie sogar das Eigentum einbehalten und es durch seine Eltern abholen lassen.  Ob Handy, Mp3-Player oder Fußball - völlig egal!

Antwort
von Herpor, 12

Bis deine Eletern kommen, es abzuholen.

Außer es ist ein Ding geringen Wertes, wie etwa ein Kaugummi oder ein Gummiringchen (mit dem du schießt). Das können sie auch einfach entsorgen.

Antwort
von Schedixx, 41

Wenn das vorher in der Hausordnung so bistimmt ist...

Antwort
von habeebe, 42

Nein, nur bis zum Ende des Schultags.
Ansonsten müssen es die Eltern abholen.

Antwort
von SnkrSnkt, 28

Tut mir jetzt leid wenn ich nicht auf deine Frage antworte aber, bei uns war das mal so... Ein schüler musste sein Handy abgeben, hat es dann wieder nach dem unterricht zurück bekommen und gesagt das ein kratzer da war der davor nicht zu sehen war, also hat er den Lehrer beschuldigt sein eigentum zerstört zu haben und hat ihn damit gedroht anzuzeigen. Und der lehrer hat kein finger mehr an handys gelegt... wie gesagt tut mir leid wenn das nicht ganz passt aber vieleicht findest du ja ne verbindung^^ Oder wahr hoffentlich ein bisschen hilfreich.

Antwort
von SuperJanFragt, 35

In Bayern muss es eigentlich dem Elternteil übergeben werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community