Dürfen 2 Minderjährige in einem Zimmer schlafen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diesen Paragrafen gibt es schon lange nicht mehr. Also keine Panik, sie kann bei Euch bleiben und keiner wird sie anzeigen. Wo sie schläft, müsst Ihr miteinander ausmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pa11ul
13.11.2015, 23:01

Danke xD

0

Also wenn es ums Ausgehen bis über Mitternacht geht, dann seid Ihr erwachsen, wenn es um das gemeinsame im Zimmer schlafen geht, dann seid Ihr erst minderjährig. Und da Ihr genau dazwsichen liegt, besteht da die Gefahr. ;-)

Ihr könnt aber auch zu dritt in dem Zimmer schlafen, das ist auch erlaubt und wahrscheinlich auch lieber von den Eltern gesehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist es erlaubt, wenn ihr zusammen in einem Zimmer übernachtet. Auch wenn ihr Geschhlechtsverkehr hättet, wäre das gesetzlich überhaupt kein Problem, das ist nach dem Jugendschutzgesetz ab 14 Jahren erlaubt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibst kein Gesetz.

Und auch, wenn Ihr jetzt noch nicht "daran" denkt: Ihr dürft auch das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich. In eurem alter übernachtet man doch auch bei gleichgeschlechtlichen freunden.

Wenn deine eltern sich unsicher sind, erkläre ihnen dass ihr nicht zusammen seit und sie die pille nimmt, sie sich also keine sorgen machen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrudiMeier
13.11.2015, 23:10

Diese Erklärung wird bei den Eltern erst recht Sorgen hervorrufen :-))

0

gesetzlich habe ich keine ahnung 

aber wenn ihr in getrennten betten schläft, nichts rumtreibt und so dann ist das ja wie eine männliche person und das ist erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pa11ul
13.11.2015, 23:02

Also in einem Bett wäre nicht erlaubt gut ;-)

0

Ja, übrigends, sex ist ab 14.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pa11ul
13.11.2015, 23:00

Das ist mir bewusst, nur laut Paragraph 180 Absatz 1 dürfen die Erziehungsberechtigten nicht zu sexuellen Handlungen verhelfen oder verstehe ich da was falsch...

0

Was möchtest Du wissen?