Frage von lebierbank, 52

Druckmesser an Hauptwasserleitung tropft. Was tun?

Ich bin in ein Haus eingezogen. Im Keller an der Hauptwasserleitung hängt ein Druckmesser von Braukmann (siehe Bild) - und der tropft. Ich habe einen Eimer drunter gestellt, in fast zwei Wochen haben sich etwas unter 500 ml angesammelt.

Meine Frage wäre nun: Ist das gefährlich? Was kann dagegen tun oder ist das vllt sogar normal (Kondenswasser)?

Druckbereich ist immer 3 bis 4 bar. Ich habe auch schon eine Heizungs- und Sanitärfirma beauftragt, die Heizung und Wasserrohre checkt und mir Funktionalität usw. erklärt, allerdings kommen die erst nach dem Betriebsurlaub. Vllt. kann mir in dieser Sache ja bereits hier Jmd. weiterhelfen.

Antwort
von FlyingCarpet, 40

Weiter beobachten, ob es schlimmer wird, dann einen anderen Heizungsbauer beauftragen. Wahrscheinlich ist ein Austausch nötig.

Passieren kann im Moment (wenn es so mäßig weiter tropft) nichts.

Antwort
von brummitga, 36

wie wäre es, einen Installateur zu fragen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten