Frage von LexieGreyx3, 192

Doggystyle, welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Also ich würde gerne mal mit meinem Freund Sex im Doggystyle haben. Allerdings mache ich mir viele Gedanken, weil ich allgemein schnell verunsichert bin und mir zu viele Gedanken mache. Und haltet mich jetzt nicht nur dumm, aber ich habe angst, dass mein Freund aus Versehen anal in mich eindringt und das will ich auf keinen Fall. Und ausserdem finde ich meinen Po voll hässlich und habe angst, dass er es genauso sieht. Könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Feynja, 163

Mach dir keine Sorgen. Also mein Freund ist noch nie aus Versehen ins falsche loch gerutscht. Dann wäre es auch das letzte Mal gewesen das ich das gemacht hätte ^^ wenn du dich unsicher fühlst versuch es abends wenn es nicht mehr ganz so hell ist ;) da mache ich das auch immer. Aber ganz ehrlich wenn ihr ein langes Vorspiel hattet dann denkst du wenn es los geht nicht mehr daran das du unsicher bist. Was ich am Anfang gemacht habe ist eine Decke auf den Rücken. Dann fühlt man sich nicht so nackt ^^. Falls du Schmerzen dabei hast (war bei mir so) liegt das nicht am doggy ansich sondern am falschen Winkel? Keine Ahnung wie ich das sagen soll. Wenn ich einfach den Rücken gerade hatte war es eher unangenehm. Mit holkreuz und Hintern nach oben war es gleich viel angenehmer. 

Hab keine Angst :) es ist eigentlich eine ziemlich angenehme Stellung. Und wenig Licht am Anfang ist glaube ich für deinen Freund auch okay. 

Antwort
von Turbomann, 153

Jeder macht damit andere Erfahrungen, die du nicht auf dich anwenden kannst.

Rede mit deinem Freund, dass du verunsichert bist, dass er was falsch machen könnte und dann lasse das auf dich zukommen. Außerdem würdest du das sicher merken.

Wenn du dir so viele Gedanken machst, dann wirst du nicht entspannt sein und keiner von euch beiden hat etwas von dem, das beiden Spaß machen sollte.

Antwort
von daCypher, 133

Manche Jungs behaupten zwar, dass sie "versehentlich" ins Popoloch gerutscht sind, aber mir ist das noch nie passiert und ich finde es eher unwahrscheinlich, dass das versehentlich passieren kann.

Und die Gedanken, dass du irgendwas an dir hässlich findest, solltest du beim Sex generell ausschalten. Ich hab auch noch nie nen weiblichen Po gesehen, der mich vom Doggystyle abhalten würde. Also wenn er dich hübsch genug findet, um normal Sex mit dir zu haben, wird er Doggy lieben.

Antwort
von Tigerauto, 136

Hi

Also ich als Frau kann sagen diese Position ist ein Favorit von mir :) Anfangs hatte ich auch Angst dass es, na ja, "ins falsche loch geht" doch ist nichts passiert. Übertreibt es einfach nicht und anfangs sollte er nicht zu viel "Ausholen", wenn du verstehst was ich meine. Wegen deinem Po musst du dir keine sorgen machen Streck ihn so weit nach oben wie's geht. Wichtig: Oberkörper auf dem Boden/Bett wirklich nur den po erheben, so sieht jeder po gut aus ;)

Na dann viel spass

lg

Antwort
von M4ETHOR, 124

Hallo!

Also bei meiner Beziehung war meine Freundin Doggy Style gegenüber auch erst skeptisch, aber dann fanden wir beide es wirklich klasse. Man kann ja den Winkel, indem man zueinander ist auch variieren. Dein Freund wird schon den richtigen Eingang finden, sonst kannst du ihm ja dann zur Hand gehen. Und du bist wegen deinem Hintern bestimmt mit dir selbst nur zu kritisch, dein Freund wird die Stellung bestimmt mögen. Er kann sich dabei ja auch ein wenig zu dir nach vorne lehnen, dann ist er näher an dir dran und guckt nicht zu sehr auf deinen Po ;)

Antwort
von itfeelslikehome, 121

Hey, er wird die Aussicht bestimmt genießen, mach dir da keine Gedanken, mein Freund und ich mögen die Stellung, da sie intensiver ist als beispielsweise dir Missionarsstellung, aber das muss jeder für sich wissen und wenn du dir unsicher bist rede entweder mit ihm oder warte einfach noch ein bisschen ab :)

Antwort
von tevau, 102

Bei allen Spielarten des Sex sollte es wohl möglich sein, den Partner merken zu lassen, wenn man etwas nicht möchte, oder?

Wenn er selbst an Dir irgendetwas nicht mag oder möchte, wird er es auch umgehen.

Also bleib einfach locker und entspannt...

Antwort
von suziesext08, 84

'doggystyle'  bzw 'camel style' ist die seit der Altsteinzeit geübte Form der menschlichen Fortpflanzung.

Wenn nicht das Gesicht des Weibes, sondern nur die Regio Glutaea vom Platzhirsch betrachtet werden muss, dann ist das Aussehen des Weibes egal, und sogar Margarethe von Maultausch kommt so zu ihrer langersehnten Besteigung.

Ob dir nun deine eigene Regio Glutaea nicht gefällt, ist nicht so wichtig, ehrlich nicht. Und in deinem Freund erwacht vermutlich der seit 20.000 Jahren überwunden geglaubte Steinzeitmann wieder zum Leben, dank seines genetischen Gedächtnisses. Also, ich wünsche guten Parcours  :D

Antwort
von MissLeMiChel, 92

Ich finde das total angenehm und geil! Deinen Po sieht er ja nicht wirklich und er wird schon merken wenn er am falschen loch ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten