Frage von JerryLee24, 65

Den zweiten Termin beim Arbeitsamt verpasst?

Hallo liebe Leute,

Ich hatte gestern noch einen Termin bei dem Arbeitsamt, weil ich den ersten Termin leider versäumt habe. Allerdings habe ich den zweiten Termin auch verpasst :/ Fragt am besten gar nicht warum. Es ist einfach passiert :( Wisst ihr was dann passiert? Vorab: ich nehme kein Arbeitslosengeld in Anspruch.

Liebe Grüße

Antwort
von bikerin99, 37

Wenn du 2 Termine versäumt hast, keine plausible Erklärung hast, würde ich keinen 3. Termin hergeben, vor allem wenn du keine Ansprüche hast und "nur" die Dienstleistung einer umfangreicheren Beratung (ca. 1 Std.) beanspruchst. Da du jemanden anderen einen Termin sozusagen weggenommen hast, in der Zeit hätte ich jemand anderen beraten können, der meiner Hilfe bedarf und ich nicht den Eindruck habe, dass du selbst motiviert bist.
Aber da ich nicht am Arbeitsamt arbeite, weiß ich nicht wie die das handhaben. Aber es gibt im Leben immer wieder Situationen, wo alles schiefläuft und dann werden Ausnahmen gemacht (überzeugende Erklärungen).

Antwort
von gnarr, 28

es kann passieren das du aus dem förderprozess fällst. somit bekommst du dann keine termine mehr und wirst bei der rentenversicherung abgemeldet. also werden die zeiten dort auch nicht gemeldet.

wenn du keine gelder in anspruch nimmst, ändert sich also im normalfall für dich garnichts, außer das dir rentenzeiten fehlen.

wie wäre es wenn du die sache einfach mal ernster nimmst und guckst das du wieder in arbeit kommst und das zügig.

Kommentar von JerryLee24 ,

Woher willst grade Du?! wissen, ob ich das ernst nehme oder nicht? Du hast doch überhaupt keine Ahnung was passiert ist?! Ich kümmere mich um Arbeit mein Freund. Mir geht die Arbeitslosigkeit auch auf die Nerven. Also reiß bitte dein großes Mundwerk nicht sofort auf, wenn du nicht Mal ansatzweise einen Schimmer hast, was überhaupt los ist, danke

Kommentar von gnarr ,

woher ich das weiß? leute die ernsthaft arbeit suchen, die verpassen keine termine. die vergessen auch keine termine und die suchen tgl. stellen und schreiben bewerbungen. das sind leute die die sache ernsthaft betreiben.

du tust es nicht, es ist dir egal. wenn du keine gelder beziehst, liegst du irgendjemanden auf der tasche sei es geldtechnisch oder versicherungstechnisch. u. das sind deine eltern. schämst du dich nicht?

Antwort
von nooppower15, 29

Garnix, wenn du keine Leistungen beziehst können sie dir auch nix streichen.

Ist halt die frage ob du noch mal einen neuen Termin bekommst....

Antwort
von larsi95, 35

Wenn du von denen kein Geld bekommst wieso musst du dann dahin?? Dass dir das Geld gestrichen wird ist die gängige Strafe dafür. Mehr passiert da glaub nicht aber das tut in den meisten fällen ja auch genug weh.

Kommentar von JerryLee24 ,

Ich soll zu einer Berufsberatung hieß es glaube ich

Kommentar von larsi95 ,

ah Achso. also bist du bestimmt noch in der Schule oder?? kann dann passieren, dass es ärger mit der Schule gibt

Antwort
von MAUSILEIN96S, 26

Wenn du deineTermine nicht wahrnimmst brauchst du dich nicht wundern wenn das Amt dir dein Geld kürzt. Denke immer dran wenn du nicht hingehen willst,weil du wie auch immer Krank,kein Bock oder dir der Weg dort hin zu lästig ist, dann geh zum Arzt hol dir ein Atest und reiche das beim Amt ein..so bekommst du keine Kürzungen und kannst beruhigt zum Briefkasten gehen ohne Panik zuschieben ob nun eine Sanktion ins Haus geflattert kommt oder nicht. 

Du bekommst dann einen neuen Termin und somit ist die Sache fuer die erledigt.

Ps: zuofft fällt auf ;)!

Antwort
von DerDudude, 27

Was passiert: Du wirst auch weiterhin keine Leistungen erhalten.

Mehr eigentlich nicht.

Antwort
von Wahchintonka, 24

rufe morgen dort an und lasse dir einen neuen Termin geben

Antwort
von Sweetsin, 31

Geld für dir für die für 3 Monate gekürzt 10 Prozent kürzen die 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community