Frage von lolwas, 156

Dauerhafter Ausfluss nach Oralverkehr/Manuelle Befriedigung - Normal?

Gestern hat mich mein Freund oral und manuell, also mit seiner Hand/seinen Fingern, befriedigt und seitdem habe ich einen milchig-weißen Ausfluss. Allerdings dauerhaft. Wenn ich mich also säubere fängt es nach ein paar Minuten wieder an zu tröpfeln. Ich bin leider noch nicht so erfahren, wollen es langsam angehen, und deshalb frage ich mich ob das normal ist? Oder muss ich mir sorgen machen? Schätze ernste Antworten sehr wert! Danke im Voraus!

Antwort
von tarik75861, 69

Ich kenne mich leider damit nicht aus, da ich ein Junge bin. Aber vielleicht schaust du einfach mal auf Netdoktor. Dort gibt es zu allem möglichen einen Bericht. Oder du gehst einfach mal zum Frauenarzt. Die kennen sich aus. Und falls dir das unangenehm ist, ich weiß, ein Arzt wirkt so vornehm und man müsse sich vor ihm schämen, aber der tut privat im Bett nicht weniger. Davon bin ich überzeugt. Falls du das trotzdem nicht möchtest kannst du auch mal dort anrufen. Wenn es was harmloses ist, denke ich, dass die dir das sagen werden. Und du musst dich ja nicht sofort mit Nachnamen melden.

Antwort
von Seefuchs, 98

Fühlst du dich noch davon erregt?

Kommentar von lolwas ,

Nein ganz im Gegenteil. Jetzt im Nachhinein tut es eher noch weh

Kommentar von Seefuchs ,

Hmm solange sich die Konsistenz oder Geruch nicht ins unangehemen ändert würde ich noch ein wenig warten.

Wenn es sich nicht innerhalb von 3 Tagen verbessert oder schlimmer wird mach einen Termin bei deinem FA.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community