Darf Vermieter Nebenkostennachforderung einfach vom Konto abbuchen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn lastschrift im vertrag drin steht dann werden nur gebühren auf dich zukommen wenn du es zurücküberweisen lässt bei der bank.

Innerhalb kurze zeit kann man das stornieren lassen ob das gut für dich endet ich weiß nicht.. Wie wärs einfach so mitm vermieter das klären? Wenns zuviel war oder so kann er ja gewissen betrag zurück überweisen und ihr beide kriegt keine probleme mit bank gebühren 

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast 8 Wochen Zeit die Lastschrift zurück zu geben. 4 Wochen hast du Zeit, um die Abrechnung zu prüfen. Also prüfe, und wenn wirklich was nicht ok ist, bitte den Vermieter um Korrektur und ggf. Rücküberweisung der Differenz.

Wird er nicht tätig, gib die Lastschrift nach 4 Wochen zurück.

Korrigiert er zwar, überweist die Differenz aber nicht zurück, gib die Lastschrift nach spätestens 8 Wochen zurück und weise ihn darauf hin, dass das SEPA-Lastschriftmandat nur für die regelmäßige monatliche Miete gilt und er künftig andere Lastschriften unterlassen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung