Frage von pfosten94, 60

Darf man einfach so einen Hahn kaufen?

Meine Nachbarn haben sich vor ca. 1,5 Wochen einen Hahn zugelegt, dieser ist ugf. 15 meter luftlinie von meinem Fenster entfernt. Zwischen 4 Uhr morgens und 5 Uhr beginnt dieser ohne Pause zu krähen, so daß ich wirklich kein Auge mehr zu bekomme. Es macht auch keinen Unterschied ob die Fenster geschlossen oder offen sind. Der Stall besteht zum Großteil aus einem Drahtgeflecht. Wir leben im ländlichen Raum, doch vorher hatten Sie noch nie einen Hahn geschweige denn eine Landwirtschaft. Ich brauche meinen Schlaf wirklich dringend, da ich von 06:30 bis 16:00 Uhr arbeite und dann wieder von 18:00 bis 22:00 Uhr. Tagsüber gräht dieser auch unerbittlich laut, doch da stört es mich jetzt nicht wirklich.

Jetzt ist die Frage für mich ob ich das einfach so hin nehmen muss? Wo kann ich mich informieren ob Sie diesen Hahn ohne Rücksicht auf die Nachbarn halten dürfen?

Klar werde ich erst einmal mit Ihnen sprechen, doch ich wüsste gerne vorher schon wie es weiter, falls sie auf mein Problem nicht eingehen?

Antwort
von kaity55, 47

Na klar dürfen sie sich einfach einen Hahn kaufen. Rede mal mit ihnen,vllt finden sie eine Lösung wegen dem Lärm. Kenne eine bekannte die den Hahn ins dunkel gesetzt hat,damit er morgens nicht kräht

Antwort
von derhandkuss, 25

Sofern Du im ländlichen Gebiet wohnst, zählen Hühner / Hähne zum normalen Erscheinungsbild. Genauso liegt es in einer Großstadt im normalen Rahmen, wenn vor Deiner Haustür eine Bushaltestelle liegt, bei der alle fünf Minuten Busse ankommen und los fahren. Dann würdest Du Dich möglicherweise über den bestehenden Verkehrslärm beschweren.

Sofern der Hahn artgerecht gehalten wird, kann ich im ländlichen Bereich keinen Grund erkennen, warum dieser nicht gehalten werden darf / kann.

Antwort
von sepp333, 13

Da kannst nicht viel machen. Rede mal mit den Besitzer, Hähne fangen zu krähen an wenn es hell wird oder sie Licht sehen. Stall abdunkeln wäre eine option.

Antwort
von Layaron, 27

Ein Hahn ist kein Presslufthammer.

Das braucht bisschen Gewöhnung dann hörst den eh nicht mehr.

Antwort
von Teeliesel, 35

bei der Gemeinde würde ich mich erkundigen und dort den Sachverhalt mitteilen.

Antwort
von hauseltr, 22

Zwischen 4 Uhr morgens und 5 Uhr beginnt dieser ohne Pause zu krähen, so daß ich wirklich kein Auge mehr zu bekomme.

http://www.kostenlose-urteile.de/topten.kraehen_eines_hahnes.htm

Antwort
von ersterFcKathas, 30

wende dich mal ans ordnungsamt deiner gemeinde

Antwort
von glaubeesnicht, 24

Wenn du auf dem Dorf lebst, gehört das zu den Geräuschen, die du wohl tolerieren lernen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten