Darf man ein Glasdach über dem Balkon anbringen ohne Regenrinne?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bauliche Änderungen im Außenbereich sind nicht nur dem Grundsatz nach genehmigungspflichtig, sie sind vor allem innerhalb einer WEG zustimmungspflichtig, und zwar einstimmig. Da dürfte also durch die WEG Verwaltung schon sehr bald ein Schreiben mit Rückbauanordnung samt Fristsetzung eintrudeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKeks121
07.06.2016, 16:34

Vielen Dank, war sehr hilfreich.

0

prinzipiell darf man ein Glasdach auch ohne Regenrinne anbringen. Hier aber nur durch Beschluss/ Zustimmung der Eigentümergemeinschaft bzw. eines beauftragten und berechtigten Verwalters. Ansonsten kann die Gemeinschaft berechtigterweise den Rückbau verlangen und auch durchsetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt aufs Bundesland an. In manchen Bundesländern genügt es, wenn das Niederschlagswasser gefaßt und zur Versickerung gebracht wird. Das gilt aber meist nur für kleine Dachbereiche mit sehr wenigen Quadratmeter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann habt ihr doch eine eigentümergemeinschaft und er darf äußerliche veränderungen am haus nur mit mehrheitszustimmung machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKeks121
07.06.2016, 15:46

Danke für die Info!

0

Was möchtest Du wissen?