Frage von Wagota, 46

Darf man beim Erdbeeren pflücken, die Erdbeeren essen bevor man Zahlt?

Kann man dafür bestraft werden? Was ist SEIN Recht und was MEIN Recht? Weil beim Erdbeer pflücken fast ein Mitarbeiter zu uns gekommen ist und er gesehen hat das wir welche essen. Darf er uns dann vom Feld verweisen.

Antwort
von Gatios, 24

Eigentlich ist es nicht erlaubt, denn wie es auch im Allgemeinen gilt, ,, nicht bezahlte Ware, ist eben nicht deine Ware´´ bzw. gehört eben noch nicht dir.

Es ist aber so, dass viele Verkäufe einfach so Tolerant sind, und dagegen nichts sagen, wenn es mal ein zwei Beeren sind. 

Das selbe gilt zum Beispiel auch bei Aldi, Lidl etc. wir haben alle mal ein Trinkpäckchen von Mama bekommen, weil wir nicht abwarten konnten und die Schlange an der Kasse so voll war. 

Theoretisch dürften und dürfen wir das nicht, aber wie gesagt aus der eigenen Toleranz heraus, sagen die meisten nichts.

Gruß

Antwort
von UserDortmund, 21

Hallo Wagota,

die Erdbeeren sind das Eigentum des Besitzer. Heißt wenn du diese pflückst und essen möchtest, dann musst du dafür auch zahlen.

In der Regel ist es allerdings so, dass du zwischendurch auch was essen kannst, ohne das es Probleme gibt. Am besten bei der Anmeldung mal schauen ob ein entsprechendes Schild/Hinweis vorhanden ist. Ansonsten solltest du vorab einfach fragen!

In meiner Kindheit war es so üblich, dass meine Schwester und ich ohne Probleme Erdbeeren essen konnten. Bezahlt wurde am Ende nur der volle Eimer. (Wir wurden zum Glück nicht gewogen)

Kommentar von Wagota ,

Das wäre eine gute Idee erst alle Personen und behälter Messen und dann Zum Schluss noch mal. Dann hat man die wirkliche mänge Erdbeeren und der Bauer ist "happy" :)

Antwort
von Markie84, 16

Ja, darf er. Auch ohne das ihr welche esst. So wie du ebenfalls das Recht hast, Personen von deinem Grundstück zu verweisen - auch ohne Begründung.

Und DEIN Recht? Du darfst dann gehen - das dein Recht. Und genau genommen machst du dich beim Essen der Erdbeeren ohne zu bezahlen strafbar des Diebstahls geringwertiger Sachen.

Antwort
von zonkie, 18

Zahlt man bei soetwas nicht nach Gewicht ? Wie soll er wissen was du gefuttert hast und dafür Geld verlangen?

Antwort
von SiViHa72, 30

Wenn Ihr Euch durchfuttert bevor Ihr zahlt, kann der Besitzer des Feldes bzw. ein Angestellter natürlich von seinem Hausrecht Gebrauch machen und Euch rausschmeißen.

Antwort
von Kandahar, 14

Es ist sein Feld, bzw. hat er dort das Hausrecht. Da kann er euch natürlich wegschicken.

Normalerweise ist es kein Problem, wenn die eine oder andere Erdbeere im Mund landet. Man sollte es aber nicht übertreiben. Die Leute haben viel Arbeit in das Feld gesteckt und wollen dafür natürlich ihren Lohn sehen und nicht alles weggefuttert bekommen.


Antwort
von bastidunkel, 16

Beim Pflücken Erdbeeren zu essen ist Diebstahl. Sowas solltest du VOR dem Pflücken mit dem Plantagenbesitzer abklären, ob du beim Pflücken essen darfst. Sonst machst du dich strafbar.

Kommentar von Skibomor ,

Jetzt bekommst Du auch mal ein "Positiv" von mir!

Antwort
von Apfelwerfer, 12

Wenn ihr sie nicht gerade tonnenweise in euch reinschaufelt, wird da niemand was sagen. Strafbar ist es auf keinen Fall, denn es handelt sich um Mundraub. Man sollte aber nicht mit 4 Personen den ganzen Nachmittag auf dem Feld verbringen, Erdbeeren essen bis zum Umfallen und dann mit einem Körbchen mit 2 Pfund Erdbeeren an der Kasse auftauchen. Das macht der freundlichste Bauer nicht mit.

Kommentar von bastidunkel ,

Den Mundraub-Paragrafen gibt es nicht mehr. Es ist jetzt IMMER Diebstahl.

Kommentar von Apfelwerfer ,

Stimmt. War mir jetzt neu. Danke für den Hinweis.

Antwort
von LostHope2709, 3

du wirst am ende nicht gewogen;)

... eigentlich darfst du es nicht ..aber wer hat das als kind nicht gemacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten