Darf Lehrer während des Unterrichts einfach so rausgehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Alsoooo :D wir haben selber so nen Lehrer, der ab und zu einfach rausgeht, raucht, und dann wieder kommt. Aber niemand beschwert sich darüber, eher das Gegenteil hahah. Das mit Aufsichtspflicht weiß ich jetzt nicht, aber wenn ein Lehrer mal kurz das Klassenzimmer verlässt um etwas zu kopieren etc ist das ja auch nicht schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell: Ja die hat er.
Aber so was kann man eh nicht verhindern und die permanente Beaufsichtigung der Schüler ist schlicht unmöglich.
Deswegen ist es auch nicht weiter schlimm, dass er fehlt. Denn dass Schüler unbeaufsichtigt sind lässt sich nicht vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: In Kunst haben wir einen Lehrer, der generell irgendwie ein
bisschen komisch ist. Er ist Raucher (man sieht in ganz oft in jeder
Pause dabei).
Jetzt haben wir Freitags immer eine Doppel-Stunde Kunst
bei dem und jedesmal (hatte den früher schon mal im Unterricht) sagt er
zu uns: Ich lass euch mal ganz kurz alleine.
Dann geht er raus und kommt ca. 5-10 Minuten von Richtung Schultor wieder.


Krankhafte Rauch-Sucht, die Herr über ihn ist -> Ein Alkoholiker wäre schon entlassen worden & vielleicht im Zwangsentzug 

1-2 Mal die Stunde ohne Aufsicht allein lassen?

Extreme Such  alle ca. 20 Minuten Rauchen zu "müssen" ( Ich kenne auch so eine, aber Die ist nicht Leher ^^ )

Er hat doch eine Aufsichtspflicht, oder?
Was würde zum Beispiel passieren wenn ein Kind an einem Pinsel erstickt (ich weiß schlechtes Beispiel:D) und er nicht da ist?

im Zweifelsfall den Vorgesetzten melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Rauchen das Schulgelände verlassen steht sicher nicht im Einklang mit seiner Dienstpflicht. Lückenlos anwesend muss er icht sein; der Lehrer gilt als anwesend, wenn er während er den Raum verlässt, seine Tasche stehen lässt, heißt es immer ("Taschenerlass").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute Frage: natürlich verletzt er seine Aufsichtspflicht wenn er Rauchen geht es wäre ratsam mal ein vertrauliches gespräch bei der Schulaufsicht zu führen bestehe aber darauf das man deinen Namen nicht  erwähnt es soll einfach nur der sicherheit dienen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er verletzt seine Aufsichtspflicht nicht.

Aufsichtspflicht bedeutet nicht, dass man 7/24 überwacht werden muss. Ein Kind, dass einen Pinsel verschluckt und daran verstirbt, bekommt bestimmt einen Darwin Award.

Je älter ihr werdet, desto länger kann man euch natürlich alleine lassen.

Arbeitsrechtlich ist es allerdings überhaupt nicht in Ordnung. Der soll ja was leisten für sein Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja was würde passieren?
Er hat seine Aufsichtpflicht verletzt und darf sich gegenüber den Eltern und der Schule verantworten. Wahrscheinlich bekommt er eine Anzeige , wenn soetwas passieren würde.

Je nach dem wie alt das Kind/die Kinder ist/sind, darf man sie auch für einige Minuten allein lassen. Man übergibt damit auch verantwortung, das das Kind richtig handeln kann in abwesendheit des erwachsenen.

Aber 1 Stunde ist nicht rechtens. Ich würde mal mit deinen Eltern darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zissy174
22.09.2016, 22:24

Ich habe geschrieben, dass der 1-2 Mal die Stunde ca. 5 Minuten weg ist

0

Welche KLasse? Wie alt seid Ihr? Ja klar geht der rauchen. Ich bin Raucher aber denke,natürlich darf der das nicht,Euch alleine lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zissy174
22.09.2016, 22:22

Das macht der halt bei allen Klassen, aber ich glaube der gibt nur Unterricht für die Mittel und Oberstufe

0

Was möchtest Du wissen?