Darf kontrolleur mir den versperren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du willst türmen, weil du keinen Fahrschein hast, der Kontrolleur verhindert das. Wo ist das Problem? Dass er dir noch die Chance eingeräumt hat, eine Fahrkarte nachzulösen, ist eher ungewöhnlich, meistens bestehen sie gleich auf dem "erhöhten Beförderungsgeld".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf der kontrolleur überhaupt so handeln?

Vorsätzlich keine Fahrkarte zu kaufen erfüllt den Straftatbestand der Leistungserschleichung nach § 265a StGB.

Da man dich auf frischer Tat ertappt hat und zu dem Zeitpunkt deine Identität noch nicht geklärt war, war es legitim dich vorläufig festzunehmen (§ 127 StPO). Dazu kann auch je nach Situation ein gewissen Maß an körperlicher Gewalt erforderlich sein.

Dies ist hier geschehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Der Kontrolleur darf Sie weder durchsuchen, noch Sie zu einer
Identifikation zwingen. Dieses darf erst die Polizei. Bedenken sollten
Sie jedoch, dass die Polizei in der Regel hinzugerufen wird, wenn der
„Schwarzfahrer“ sich weigert zu kooperieren. Bis zum Eintreffen der
Polizei darf der Kontrolleur oder eine andere Person Sie gemäß § 127 StPO vorläufig festnehmen."

http://www.123recht.net/Schwarzfahren-Zivilrechtliche-Konsequenzen-__a15439__p2.html

Abgesehen davon vermisse ich bei dir ein wenig Unrechtsbewusstsein gegenüber dir selbst und Respekt gegenüber jemandem, der einen sicher nicht leichten Job macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf dich sogar vorläufig festnehmen. Wenn du eine Straftat begangen hast ( Erschleichung von Leistungen) darf er dich festhalten und dich an der Flucht hindern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ER darf dich solange festhalten bis die Polizei da ist und das kann dann auch dauen wen ein Dieb abhauen will darf er den auch festhalten mit etwas Gewalt wen der sich zu sehr sträubt . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Darf der kontrolleur überhaupt so handeln?

... fragt der Schwarzfahrer. Oh Mann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das darf er natürlich nicht. Selbstverständlich kannst Du immer machen, was Du willst, und niemand darf Dich daran hindern, denn das wäre ja Nötigung.

Potzblitz, dass da vor Dir noch keiner draufgekommen ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob du schwarz gefahren bist mal hin oder her

nein das darf er nicht da das ganze nötigung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Furino
02.09.2016, 20:51

Bevor Sie hier was Ungereimtes von sich geben, bitte  vorher mal

BGB § 240 - Nötigung

lesen.

2
Kommentar von PeterSchu
02.09.2016, 20:59

Nein, das ist keine Nötigung, das ist die ganz alltägliche Aufgabe eines solchen Berufs. Allerdings nur bei "Kunden" die auf Kosten Anderer fahren wollen.

2

Darfst Du Vol.p.osten denn auf unser aller Kosten ohne Fahrschein fahren?

Und dann sich noch unverschämt darüber aufregen, wenn der Kontrolleur seinen Job macht und Dich bei der Flucht festhält!

Ich an Deiner Stelle würde mal 3 Gänge zurück schalten!!!

Der Krimminelle bist Du alleine!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?