Frage von MRB2010 19.08.2011

Darf ich Pelz aus China bestellen`?

  • Hilfreichste Antwort von FreakFrage 19.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Natürlich darfst Du Pelz aus China kaufen. Dabei ist es egal, ob es ein Kragen ist oder ein Mantel bzw. ne ganze Jacke.

    Solange Du keinen Pelz von Geschützten Tieren kaufst, gibt es beim Zoll keine Probleme. Du würdest nur die Einfuhrsteuer von 19% zahlen (Auf Gesamtpreis von Ware PLUS Versand). Wenn das ganze eine Gewisse Freigrenze überschreitet, dann kostet es eventuell noch mal Zoll.

    Probleme kann es auch geben, wenn...

    • ...du Felle von Geschützten Tieren kaufst, welche unter das Washingtoner Artenschutzakommen fallen bzw. in der EU ist auch Hunde oder Katzenfell Import verboten
      • ...wenn der Zoll sich etwas Dumm anstellt, möchte er oft auch mal eine Bestätigung vom Händler, um welches Fell es sich handelt. Dies ist gerade der Fall, wenn im Paket bzw. bei der eBay/onlineshop Beschreibung nicht da steht um was es sich für ein Pelz handelt. Dann hast Du die Rennerei, um welchen Pelz es sich handelt (Hier eine Frage dazu: http://bit.ly/ncUvLW)

    In der Tat kann es sein, dass das Fell, welches Du z.B. als Fuchsfell kaufst, auch mal Hund oder Katze sein kann. Persönlich würde es mich nicht stören, da es mir hauptsächlich auf ECHTFell drauf ankommt. Der Zoll kann dies aber oft nicht nachweisen und da dürfte es keine Probleme geben. In der oben verlinkten Frage kannst Du auch noch mal etwas zu den Hintergründen lesen.

    FAZIT: Ich habe schon mal Pelz in China bestellt, und es lief alles bestens. Die Typen beim Zoll sind vor allem Bürokraten. Sobald Du dort eine Fellbezeichnung vorlegst, welche vom Händler ist, dann geben sie das Teil frei. Sie wollen bei mir im Amt primär nur den Dienstweg gehen.

  • Antwort von critter 19.08.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Warum Pelz? Kunstpelz tut es doch auch. Kriegst aus Asien sowieso nur Hunde- und Katzenfell mit Fantasienamen.

  • Antwort von 28Hannah 19.08.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    warum willst du ÜBERHAUPT echten PELZ kaufen?? dafür gibts doch längst Kunstpelz!

  • Antwort von Scrapboy 19.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da kriegsts du höchsten Probleme mit Tieraktivisten.

  • Antwort von Cheyenne1910 12.11.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Rein rechtlich gesehen, ja. Menschlich gesehen: Nein, es sei denn, du möchtest übelste Tierquälerei aktiv mit deinem Geld unterstützen.
    Wieso das? Sieh doch mal nach, wie Pelze in China "erzeugt" werden: www.bund-deutscher-tierfreunde.de/html_pages/Pelz.html oder - wenn du einen sehr starken Magen hast - in dem dort angegebenen Video . In den Pelztierfarmen anderer Länder geht es mit hoher Sicherheit nicht anders zu - soll ja alles hübsch billig sein. WENN PELZ, DANN KÜNSTLICHEN!!!!

  • Antwort von timbuktu78 19.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    bin jetzt kein tierschützer in dem sinne,.....ich esse auch alles (eben auch fleisch).. allerdings finde ich pelze absolut geschmacklos,die tiere werden nur dafür geschlachtet..das ist für mich ein absolutes "no go"....man sollte gewisse prioritäten setzen.....und kunstpelz sieht heutzutage schon echt genug aus,und warm hält er auch . solche wirtschaftszweige sollte man nicht auch noch unterstützen....

    mfg

  • Antwort von Greasy 08.09.2011

    Ich habe auch mal aus China pelz gekauft, war aber geschockt von der Qualität. Die gehen mit Pelztieren schlimmer um wie mit den Schweinen und Rindern die hier gehalten werden. Das Haar geht schnell aus oder ist auch nicht so üppig wie Pelze aus Europa. Die Felle aus China sind auch oft mit sehr giftigen Chemikalien gegerbt, anders als hier. Und die Felle sind winig. Ein Fuchs aus China wird nur ca 1,10m lang, wärend die Felle aus Skandinavien über 1,40m lang werden! Leider sind die hier auch teurer, aber die kann man ruigen Gewissens tragen, weil es hier Gestze gibt die sich für einen schnellen und schmerzlosen Tod und eine gescheite Haltung einsetzen. Anders als in China.

  • Antwort von DGenerationX500 19.08.2011

    nicht das ich wüsste

  • Antwort von Westpear 19.08.2011

    Nein, du musst es nur bei Zoll melden und bissl was bei den Zahlen...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!