Frage von cowboy21, 62

Darf ich in den sozialen Netzwerken fremde Logos zeigen?

Hi Leute,

folgendermaßen: Für meine Likeseiten bei Twitter, Facebook und Instagram will ich zur EURO 2016 vor jedem Spieltag ein Bild mit den anstehenden Spielen posten, wo überall allerdings das offizielle UEFA EURO 2016-Logo drauf sein soll. Das Bild ist von mir selbst gestaltet. Darf ich das? Das Logo wird ja auch weder von mir verändert, außerdem steht es nicht im Mittelpunkt. Ich kenne mich in sowas nicht so gut aus, deshalb wäre es sehr hilfreich, wenn ihr mich im Bezug auf das Thema ein bisschen aufklären könntet, so dass ich das auch verstehe.

Grüße,
cowboy21

Expertenantwort
von ThomasMorus, Community-Experte für Copyright & Urheberrecht, 12

Hallo cowboy21,

deine Frage berührt 2 Rechtsbereiche: Urheberrecht (weil das Logo ein Kunstwerk sein könnte) und Markenrecht (weil es das Erkennungszeichen eines großen Unternehmens ist.)

Fangen wir mit dem Urheberrecht an. Da habe ich alle wichtigen Fakten mal in einem Video zusammen gefasst: (dauert nur 2 Minuten)

Du siehst also für das Urheberrecht macht es keinen Unterschied, ob du das Logo veränderst oder nicht. So lange es erkennbar bleibt, ist es rechtlich das gleiche Logo.

Um überhaupt urheberrechtlich geschützt zu sein, muss ein Kunstwerk aber einen bestimmten Grad an Kreativität aufweisen. (Auf Juristendeutsch die "Schöpfungshöhe erfüllen") Da UEFA-Logo ist ein Grenzfall, würde ich sagen. Deswegen würde ich mich da ungern auf ein Urteil fest legen.

(Ich bin leider kein nieder gelassener  Anwalt und darf deshalb nach §2 RDG keine individuelle Rechtsberatung erteilen)

Schon von der Markenrechtlichen Perspektive ist das, was du vorhast aber sehr problematisch. Ein Markenlogo hat den Sinn die Produkte und Dienstleistungen einer Firma als Leistungen dieser Firma erkennbar zu machen.

Wenn du jetzt die aktuellen Bilder mit dem Logo heraus gibst, könnten User aber denken, dass sei eine offizielle Stellungnahme der UEFA. Genau so einen Fall, soll das Markenrecht verhindern.

Ob wegen diesen Instagram-Bildern tatsächlich jemand gegen dich vorgeht, ist fraglich. Ich für meinen Teil würde es aber nicht riskieren.

Kommentar von cowboy21 ,

Werde ich auch nicht. Danke für deine Antwort, sie war sehr hilfreich!

Expertenantwort
von GerdausBerlin, Community-Experte für Urheberrecht, 5

Du darfst ein fremdes geschütztes Logo zeigen, wenn du nur über dieses Thema berichtest. Wenn du aber ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietest, darfst nur unter ganz wenigen bestimmten Umständen das fremde Logo verwenden. Siehe dazu Markengesetz  § 14 Ausschließliches Recht des Inhabers einer Marke, Unterlassungsanspruch, Schadensersatzanspruch:

"(1) Der Erwerb des Markenschutzes nach § 4 gewährt dem Inhaber der Marke ein ausschließliches Recht.

(2) Dritten ist es untersagt, ohne Zustimmung des Inhabers der Marke im geschäftlichen Verkehr (...)

3. ein mit der Marke identisches Zeichen oder ein ähnliches Zeichen für Waren oder Dienstleistungen zu benutzen, die nicht denen ähnlich sind, für die die Marke Schutz genießt, wenn es sich bei der Marke um eine im Inland bekannte Marke handelt und die Benutzung des Zeichens die Unterscheidungskraft oder die Wertschätzung der bekannten Marke ohne rechtfertigenden Grund in unlauterer Weise ausnutzt oder beeinträchtigt."

Du nutzt hier klar die bekannte Marke aus, um von deren Bekanntheit (Unterscheidungskraft) oder ihrem guten Ruf (Wertschätzung) zu profitieren. Der Inhaber der Marke investiert, um die Marke bekannt zu machen und damit dann Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, und andere zahlen dann eine Lizenzgebühr, um diese Marke benutzen zu dürfen - sogar für Brot, ich ich heute las.

Als Nicht-Ausnutzer würde ich einfach einen Namen verwenden, der frei ist:

Fußball-Europameisterschaft? (Sollte frei sein, da glatt beschreibend.)

Fußball-Europameisterschaft 2016?? (Ist manchmal kritsch, da mit Jahreszahl oft geschützt durch Eintragung beim DPMA.de.)

Da hier schon große Unternehmen gescheitert sind, oft an der FIFA, würde ich die Finger lassen von der Verwendung solcher Marken.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort
von NeueNachricht00, 30

Ja das darfst du ich wüsste nicht warum. Im schlimmsten Fall wird das Bild nur von den betreffenden Seiten gelöscht. Also probiers einfach mal

Kommentar von alexbeckphoto ,

N E I N  ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 

Natürlich darf man das nicht!

Und im schlimmsten Fall wird nicht einfach das Bild gelöscht, sondern man schuldet der UEFA und deren Anwälten mehrere tausend Euro! Und wenn es ganz schlimm kommt dann wären theoretisch alleine wegen des Urheberrechtlichen Verstoßes zusätzlich (!!) auch noch bis zu 3 Jahre Gefängnis drin!

https://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__106.html

Dazu käme im Extremfall dann auch noch weitere Verstöße die mit Geld oder Haftstrafen geahndet werden können, weil man den Eindruck erweckt, dass das gepostete offiziell von der UEFA stammt.

Antwort
von dernower, 18

also so wie es jetzt ist ist es aufjedenfall ok. ich würde vlt nicht

genau dasselbe logo benutzen sondern vlt selber ein eigenes erstellen

oder erstellen lassen. Wenn du dein eigenes Logo erstellen lassen

möchtest, kannst du dich mal bei

über den Button "Kontakt" melden. Die erstellen dir sehr gerne wirklich

schöne Designs kostenlos. Aufkeinen Fall würde ich aber das Logo sehr

offensichtlich anbringen, zb. Startseite usw.

Antwort
von dernower, 25

also bei instagram wäre ich sehr vorsichtig. Es gibt fälle, bei denen Instagram Seiten, die aktuelle news über zb. die Bundesliga gebracht haben Bilder von Spielern und auch logos gepostet haben, geldstrafen bekommen haben. Also würde ich dir bei instagram davon abraten. Bei facebook und twitter wird es wahrscheinlich auch nicht zu 100% legal sein. könntest du mir mal bitte einen  link zu deinem Facebook profil schiken damit ich das besser einschätzen kann?

Kommentar von cowboy21 ,

Facebook: https://facebook.com/cowboys-kicktipp-501685730023254/

Twitter: https://mobile.twitter.com/cowboyskicktipp

Instagram: https://www.instagram.com/cowboyskicktipp

Auf mein Banner bei Twitter und Facebook wollte ich auch schon das UEFA EURO-Logo einbauen, davon wurde mir allerdings auf gutefrage.net von fast allen Usern abgeraten, die meinten, das wäre illegal. Kannst du das bitte ein bisschen einschätzen und mir ein paar Tipps geben? Das wäre sehr hilfreich!

Kommentar von cowboy21 ,

Aber kann ich nicht, wie in meiner Frage steht, das offizielle Logo für einen Beitrag nehmen?

Kommentar von dernower ,

ich würde lieber ein eigenes, kostenloses, über die oben genannte website machen lassen

Kommentar von cowboy21 ,

Was sind die Risiken wenn ich das offizielle nehme?

Kommentar von dernower ,

anzeige, oder strafe zahlen kann alles sein

Kommentar von dernower ,

ich kenne jemanden, er hat das gemacht und musste 300€ zahlen

Kommentar von cowboy21 ,

Ok danke, dann werde ich das Risiko wohl lieber nicht eingehen. Weißt du wie das eigentlich mit YouTube ist? FIFA-Lets Player beispielsweise bauen ja oftmals fremde Logos in die Thumbnail ein.

Kommentar von dernower ,

melde dich mal bei www.hintergrund-blog.weebly.com

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community