Frage von Emr3DTK, 139

Darf ich den ADAC rufen?

Liebe User, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe gestern selbstständig meine Reifen gewechselt und dabei ist mir unglücklicherweise beim linken Vorderreifen beim abmontieren einer Radschraube das Gewinde innendrin kaputt gegangen, d.h. ich kann keine Schraube mehr reindrehen.

Ich weiß nichtmehr ob es sicher ist wenn ich mit dem Auto jetzt noch fahren kann, da die restlichen problemlos drin sind.

Also zur Frage: Ist das ein Grund den ADAC anzurufen im zusammenhang mit dem geschilderten Fall ?

Vielen Dank.

Antwort
von Knoppi2, 57

Hallo Emr,

ja du kannst den ADAC anrufen, es kommt ggf. ein Pannenhelfer der sich die Sache mal anschaut oder auch direkt ein Schleppwagen der dich in die nächste Werkstatt bringt.

Es kommt darauf an was du für ein Auto hast, wenn du eigentlich 5 Radbolzen hast kannst du in der Regel selbstständig zur nächstmöglichen Werkstatt fahren, wenn du nur 4 hast und einer fehlt ist es etwas risikoreicher geht aber eventuell auch.

Auf keinen Fall solltest du das Gewinde einfach in einer Schlosserei nachschneiden lassen. Lass es, falls nötig, in einer KFZ Werkstatt nachschneiden. Die Gewinde sitzen unmittelbar an bzw. teilweise auch in der Bremsanlage, ich würde da keinesfalls jemanden dran rumwerkeln lassen der da keine Ahnung von hat.

In jedem Fall solltest du aber mit dem Auto keine Weltreisen mehr unternehmen. Wie gesagt eine selbstständige Fahrt ist in der Regel möglich (Autobahn vermeiden, so kannst du im Falle eines Falles auf jeden Fall sicher anhalten). Solltest du dir aber unsicher sein empfehle ich dir dringend den ADAC zu rufen, dann bekommst du auf jeden Fall Gewissheit. Jede Fahrt die du mit einem fehlenden Radbolzen machst geschieht natürlich auf eigene Verantwortung ;).

Gruß

Knoppi.

Antwort
von brummitga, 80

anrufen kannst du; ob jemand kommt, ist eine andere Frage. Aus Gründen der Kundenbindung wird sicher irgendwann ein Techniker auftauchen und dir helfen. Wenn du noch kein ADAC-Mitglied bist, kann es sogar schneller gehen, da ein neuer Mitgliedsantrag winkt.

Kommentar von auaauamehr ,

bei mir wars so das sie mir zwar einen vertrag aufgeschwatzt hatten ich aber den einsatz trotzdem in rechnung gestellt bekam..

lg

Antwort
von auaauamehr, 74

vermutlich nicht. aber sag mal wie hast du das innengewinde denn überhaupt beschädigt?

Kommentar von Emr3DTK ,

Wieso denn vermutlich nicht ?

Mein fahrzeug ist etwas älter und es wurden seit jahren keine Reifen gewechselt, daher musste ich etwas härter rangehen und irgendwie nachdem ich es abgemacht habe, konnte ich es nichtmehr reindrehen. 

Kommentar von auaauamehr ,

weil das nun keine panne im herkömmlichen sinn ist aber wie einige hier schon schrieben ruf einfach an die sagen dir schon ob das in ordnung geht oder nicht.

zu deiner schraube.. kann mir fast nicht vorstellen dass das gewinde kaputt ist..ich mein du wirst sicher nachgesehn haben doch das ist irgendwie m14 oder so das geht in der regel nicht so schnell kaputt. sollte es wirklich kaputt sein dann kann der adac-mann allerdings auch nicht viel machen..

lg

Kommentar von dermick74 ,

einfach mal in eine Werkstatt fahren. Eigentlich gehen die Gewinde nicht kaputt. Lediglich kann Rost drin sein oder Dreck.

Vielleicht hast Du ja Glück

Antwort
von Suprana, 56

Frag doch den ADCA Kundendienst was du tun sollst, die beißen dich ja nicht durch das Telefon.

Antwort
von julius1963, 76

Anrufen ja, aber kostenlos wäre Kulanz.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 57

Ich würde eher raten zu einer Schlosserei zu fahren, wenn eine Schraube fehlt aber die Restlichen fest sind stellt dies gewöhnlich kein hohes Risiko dar.

Da sollten die über einen Gewindschneider verfügen mit dem man Schraube sowie Gewindeloch nachschneiden kann, also säubern kann und so die Schraube wieder wie gehabt eingedreht werden kann. Sollte für ein Trinkgeld in die Kaffeekasse drin sein.

Antwort
von Akka2323, 62

Probier es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten