Darf ich auf den bus schreifen rechts in eine Straße abbiegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein verkehrsrechtlich darfst Du mit dem PKW die Busspur grundsätzlich überhaupt nicht befahren.

Du muss also bis zur Einmündung auf der normalen Fahrspur bleiben und dann zum Abbiegen die Busspur überqueren.

Widerrechtliches Befahren der Busspur kostet 15,- Euro Bußgeld, mit Behinderung der Linienbusse sogar 35,-.

In der Praxis gilt (wie immer): wo kein Kläger, da kein Richter ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Busstreifen ist für Busse. Also bleibst du bis zur Seitenstraße auf der normalen Fahrspur und biegst dann über die Busfahrbahn ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, kurz bevor du abbiegen willst, fahr auf die Busspur, wenn es keine Abbiegespur gibt.

P.S.: Ich übernehme keine Haftung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuestenflieger
04.06.2016, 08:02

nur erlaubt , wenn die bevorrechtigung etwa 12 mtr vorher aufhört. normal nicht - da busse oft auch  eigene ampelkontakte haben .

0