Frage von Mauggsen, 113

Darf ein Lehrer eine Wasserpistole wegnehmen und sie anschließend WEGWERFEN?

Heute gab es einen kleinen Konflikt zwischen unserem Lehrer und einem Mitschüler. Dann hat er sich die Wasserpistole genommen, nachdem er sie zwar unterm Tisch in der Hand hatte aber sie nicht benutzte, und ist mit ihr rausgegangen und hat gesagt, dass er sie für ihn wegwirft.

Meine Frage: Darf ein Lehrer mein Eigentum wegwerfen?

Zweite Frage: Ein anderer Lehrer hat gesagt, dass wir (die Wasserpistolen hatten heute mehr dabei) die nicht mehr mitnehmen dürfen? Darf er das einfach so bestimmen? Darf er uns verbieten etwas mit in die Schule zunehmen?

Ps: Die Wasserpistolen sind keine richtigen. Sie sind höchstens 10cm lang.

Antwort
von LordMunkay, 64

Ist nicht sein Eigentum, also darf er es auch nicht wegwerfen. Er darf es verwahren bis die Eltern es abholen.

Er darf natürlich bestimmen, dass so etwas nicht mitgenommen werden darf.

Antwort
von YuyuKnows, 48

Du darfst die Schule als deinen Beruf ansehen: alles, was unterrichtsfremd ist oder nicht erlaubt ist vom Lehrer, weil es störend sein kann, darf der Lehrer/ die Lehrerin wegnehmen. Denn du hast deren Regel gebrochen.

Man darf auch nicht mit seinem Smartphone rumspielen oder ein Comicbuch lesen, weil es nicht in den Unterricht passt. Das darf ich auch nicht auf der Arbeit, weil es mich von meiner Tätigkeit abhält!

Aber dein Eigentum (auch wenn es lächerlich ist) darf er nicht wegwerfen. Dennoch ist dein Lehrer auch nur ein Mensch: wenn du mich mit der Pistole nerven würdest, dann hätte ich es aus Rage auch weggeworfen.

Benimm dich im Unterricht und benutze eine "Wasserpistole" einfach außerhalb der Schule.

Kommentar von Mauggsen ,

Danke für die Antwort, aber es sei angemerkt, dass wie gesagt nur ein Mitschüler damit "gespielt" hat und nicht ich ;)

Antwort
von Itzm3xx, 26

Wegschmeißen auf gar keinen Fall!!!
Da es hier um das Eigentum eines anderen geht, eigentlich könnte man den Lehrer dafür anzeigen.
Verbieten vielleicht kommt auf die Schulleitung an.

Antwort
von NopeW, 50

Also der Lehrer darf euch das verbieten. Aber mitnehmen darfst du sie. Aber, wenn du sie In der Hand hälts, kann er sie dir abnehmen. Aber wegschmeißen auf keinen Fall, da es Eigentum ist. Ed darf sie jegedlich bis zum Ende der Stunde oder Tag behalten. Dann muss der Schüler sie abholen können. Dafür könnte man ihn sogar theoretisch anzeigen.

Kommentar von Chewbaccat ,

Der Lehrer darf auch verlangen, dass die Erziehungsberechtigten das Spielzeug abholen.

Antwort
von HelpToGo, 56

Also wegschmeißen darf er auf garkeinen Fall. Soviel weiß ich, höchstens darf er es für den Rest des Tages wegnehmen, aber dann muss er es am Ende des Schultages dir wiedergeben.

Aber die Wasserpistolen dir verbieten darf er (glaube ich).

Sonst geh ins Sekretariat und frag da nach. In jeder Schule gibt es andere Regeln.

Antwort
von Akka2323, 45

Ihr habt keine Wasserpistolen mit in die Schule zu nehmen. Seid froh, wenn Ihr glimpflich davon kommt.

Kommentar von Smexah ,

Sehr hilfreicher Kommentar.

Kommentar von Mauggsen ,

Ja wirklich sehr hilfreich^^ :D

Antwort
von Sally2000, 22

Lehrer dürfen alles, euer Pech 

Kommentar von Smexah ,

Na so ein Schwachsinn ...

Kommentar von Mauggsen ,

Da kennt sich mal wieder gar nicht aus^^

Antwort
von qugart, 38

Werdet erwachsen.

Ja, er darf unterrichtsfremde gegenstände verbieten. Nein, er darf diese nciht wegwerfen.

Es ist ein Unterschied, ob jemand sagt, er macht etwas, oder ob er es tatsächlich tut.

Kommentar von Mauggsen ,

Also ich genieße noch meine Kindheit. Erwachsen werde ich noch früh genug ;)

Antwort
von Retschkopf, 42

Er darf sie dir abnehmen und in seinen Umfeld verbieten. Aber wegwerfen darf er sie nicht.

Antwort
von ChilligerBuffer, 34

Also er darfs nicht wegnehmen, aber er darf dir verbieten es mitzunehmen!

Kommentar von Smexah ,

Er darf es wegnehmen, nur wegwerfen darf er es nicht.

Kommentar von ChilligerBuffer ,

oh ja meinte ich, hab mich verschrieben:D

Antwort
von chokdee, 35

Wegwerfen nicht, aber dir das verbieten darf er.

Der bringt es bestimmt zu deinen Eltern, dann ist mal so richtig Zoff angesagt.

Kommentar von Mauggsen ,

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) Ich war nicht der Ubeltäter^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community