Frage von reiner37, 65

Darf ein Italiener (mit italienischem Führerschein) ein in Deutschland zugelassenes Fahrzeug in Italien fahren?

Antwort
von nurlinkehaende, 59

So lange das Fahrzeug nur vorübergehend im Ausland ist, ordnungsgemäß angemeldet und versichert ist und verkehrssicher ist, so lange darf jeder, der in dem Aus-Land fahren darf, das Auto auch fahren.

Die Haftpflicht- und Kanskoversicherungen dürfen aber Einschränkungen im Vertrag machen, z.B. Mindestalter 25 Jahre.

Antwort
von SiViHa72, 65

Wenn ich m eine Freundin in Spanien besuche und wir unterwegs sind, darf sie natürlich auch meinen Wagen fahren, das ist rechtlich kein Problem.

Antwort
von WetWilly, 54

Ja, natürlich. Warum sollte er das nicht dürfen?

Kommentar von wayko ,

Weil ein Deutscher ein in Italien zugelassenes Fahrzeug in Deutschland nicht fahren darf. Steuerhinterziehung, selbst wenn der italienische Besitzer auf dem Beifahrersitz sitzt. Eine Ausnahme gibt es wohl nur bei Firmenfahrzeugen.

Wie es umgekehrt ist, kann ich nicht sagen, da ich das italienische Steuerrecht nicht kenne.

Unbedenklich dürfte es aber sein, wenn man es nur aus (deutscher) versicherungstechnischer Sicht betrachtet. Sind "Fremdfahrer" im Versicherungsvertrag eingeschlossen, spielt die Nationalität des Fahrers keine Rolle.

Kommentar von Joachim2punkt0 ,

Stimmt soweit. Nur noch aufpassen das es kein linksgelenktes Auto ist. Das ist in dieser Kombination sehr problematisch (wegen Zollprüfung).

Kommentar von WetWilly ,

Natürlich darf ein Deutscher ein in Italien zugelassenes Fahrzeug in Deutschland fahren. Allerdings nicht dauerhaft, sondern natürlich nur vorübergehend.

Kommentar von claushilbig ,

Das heißt, wenn mich mein italienischer Freund [den ich allerdings gar nicht habe ;-) ] für ein paar Tage besucht und wir mit seinem Auto [weil ich tatsächlich kein eigenes habe] auf 'ne Party fahren, und er dann [dank der Mengen an Chianti, die er zur Party mitgebracht und großteils selber verköstigt hat] nicht mehr zurück fahren kann [von dürfen gar nicht zu reden], dann dürfte ich [der ich selbstverständlich nüchtern geblieben bin] uns beide nicht mit seinem Auto nach Hause fahren????

Das kann ich mir ehrlich gesagt absolut überhaupt gar nicht vorstellen ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten