Darf der Gerichtsvollzieher bei meinen Eltern Pfänden obwohl das nicht meine sachen sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ER darf deine persönlichen Sachen pfänden, Eltern und dein Bruder können die Eigentumsnachweise erbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der  Gerichtsvollzieher darf erst einmal alle Sache pfänden, die wertvoll sind und bei der sich eine Verwertung lohnen würde. Wenn er Sachen pfändet, die deinen Eltern gehören, dann müssen sie nachweisen, dass es ihre Sache und nicht deine sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gerichtsvollzieher wird sich schon erkundigen, wem was gehört.

Es wäre also etwas erstaunlich, wenn du Schulden durch den Kauf einer PS4 und eines Flachbildfernsehers hättest, diese Sachen aber (ganz zufällig) bei deinen Eltern bzw. Brüdern im Zimmer stehen.

Glaube mir, die Herren und Damen sind nicht dumm und wissen genau, wa sie wollen und dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er nimmt nicht gleich die Sachen mit, er klebt erstmal einen "Kukuk" rauf. Wenn deine Eltern und dein Bruder die Kaufbelege vorzeigen können dann wird da sich nichts gepfändet. Aber wie wäre es wenn du die Schulden bezahlst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schokocookie21
30.09.2016, 12:48

Die Summe ist zu hoch um das aufeinmal bezahlen zu können, selbst mit Ratenzahlung. Sie geht in den 4 stelligen Bereich.

1
Kommentar von nimaTheReal
30.09.2016, 13:08

Verdienst du in einem Monat....?

0