Frage von CupCake210690, 52

Darf das jugendamnt Und die Suchtberatung unabhängig von Einander drogenscreening verlangen?

Ein befreundetes Pärchen hat seit neuesten mit dem Jugendamt Probleme.. Als sie beim Termin im Jugendamt waren, mussten die beiden direkt Nach dem Jugendamt Termin zum drogenscreening. Die kommende Woche haben die zwei einen Termin bei der suchtberatung. Nun die Frage, darf das Jugendamt und die Beratungsstelle unabhängig von einander einen Drogentest verlangen?

Antwort
von LiselotteHerz, 33

Eine Drogenberatungsstelle beraumt keine weitere Untersuchung auf Drogenmissbrauch an.

Diese Untersuchung ist ja bereits erfolgt, deshalb wurde es ja zur Auflage gemacht, dass die Beratungsstelle aufgesucht wird. lg Lilo

Antwort
von robi187, 19

das ist scher freiwilleig? denn wenn z.b. da jugendamt zweifel wegen drogen hat , dass die elter suchtkrank sind und deshalb nicht in der lage sind kinder für das kindeswohl zu sorgen.

dies abzulehnen wird wohl dem amt reichen nicht viel genauer hinzuschauen.

Antwort
von valvaris, 28

Suchtberatung ist Beratung. Ich vermute mal, das Jugendamt verlangt den Drogentest nicht zu unrecht und scheinbar wars ein Treffer.
Also werden Sie vor dem nächsten Versuch nochmal einen Test machen.
Und deine Freunde sollten die Finger von dem Dreck lassen, egal ob Kiffen oder Heroin spritzen. Das Jugendamt macht da wenig Unterschiede. Wer für Kinder verantwortlich sein will, hat clean zu bleiben und Vorbild zu sein. Sonst müssen die Kinder in eine Andere Umgebung.

Antwort
von bobiksasoso, 25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten