Frage von deathbyhacks, 107

CS GO Overwatch Konsequenzen bei falschem Urteil?

[Bevor jmd meckert: Ja ich gehe immer von der Unschuld des Verdächtigen aus. Wenn ich nicht genug Beweise finden kann wird auch niemand von mir verurteilt]

  1. Welche Konsequenzen gibt es wenn man sich dochmal irrt? Sowohl für mich als auch für den Verdächtigen?

  2. Wird man benachrichtigt wenn jmd durch mein Urteil geVACed wurde?

Antwort
von xGeTReKtx, 86

Für dich gibt es keine Konsequenzen.

Wenn genügend Leute den nicht Schuldigen als schuldig befunden haben dann schauen da noch mal steam Mitarbeiter drüber. Ich denke mal dir haben schon Ahnung und bannen auch nur die die cheaten.

LG

Kommentar von tiemo97 ,

Es haben schon verschiedene Pro-Player einen Vac Bann bekomme ohne zu hacken, ScreaM zum Beispiel.

Kommentar von xGeTReKtx ,

VAC = Valve Anti Cheat das kann nur Cheats erkennen. Ein Overwatch Ban ist etwas anderes. Scream hat allerdings auch ein Aiming wie ein Aimbot deswegen halte ich von diesem Overwatch auch nicht viel das sollten mMn. nur Profispieler oder Mitarbeiter bei Steam machen und nicht jeder 0815 DMG. Von meinen Leuten die ich kenne hat noch niemand einen OW Ban bekommen.

Kommentar von csssurf4fun ,

Alles richtig bis auf einen Punkt, da gucken keine Mitarbeiter von Steam rüber, sonst würden ja auch nicht so viele falsche Urteile passieren, und das würde sich für Steam auch rein finanziell garnicht rentieren, aber da meines Wissens nach 5-10 Leute drüber gucken, wird er nicht direkt gebannt sollten 1-2 falsch liegen. Und im Zweifelsfall soll sowieso immer unschuldig genommen werden.

Antwort
von Deivil, 61

einen VACban gibts bei overwatch sowieso nicht! bei einem owban gibts lediglich eine mm sperre. und mitarbeiter schauen nicht drüber. es bekommen nur leute nen owban, wo ale overwatcher denjenigen für schuldig sprechen! du musst mit, liegst du falsch, keinen konsequenzen rechnen. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community