Frage von chuubi, 22

booking.com - apartment sicher?

Guten Abend ihr Lieben,

ich habe soeben über Booking.com ein Apartment in Köln gebucht. Stornierung bis einem Tag davor ist kostenlos jedoch will der Vermieter eine Anzahlung von 50%.

Meine Angst ist jetzt, dass ich vor nichts stehe quasi, dass es die Wohnung garnicht gibt. Wie kann ich auf Nummer sicher gehen, dass die Wohnung aus existiert?

Dankeschön!

Antwort
von zasch, 19

Überweise mit PayPal, da kannste deinen Kohlen leichter zurück holen. Auch wenn ich nicht unbedingt Fan davon bin aber die haben nen guten "Kauferschutz".

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-safety-and-security

Bei Überweisungen wirds schwieriger.

Cheers

Kommentar von chuubi ,

Ah! Daran habe ich noch garnicht gedacht, dankesehr!

Antwort
von AxelGC, 4

Ich muss eindeutig vor booking warnen.

Es existiert keine wirkliche Kontrolle ob der eigentliche Anbieter
seriös ist. Ich renne schon seit zwei Monaten hinter einer Abbuchung
her, die von einem Vertragspartner von booking durchgeführt wurde. Uns
wurde zwei Tage vor Anreise storniert (wobei wir uns bereits im
entsprechenden Land befanden), aber das Geld trotzdem vorher bei der
Reservierung im vollen Umfang abgebucht und einfach einbehalten.

Statt uns den Betrag zu erstatten fordert booking zunächst 2
Bestätigungen der Bank dass die Abbuchung nicht Rückgängig gemacht
werden kann. Eine solche Bestätigung kann aber bis zu drei Monaten
dauern wurde uns gesagt. Also dürfen wir solange auf unser Geld warten.
Auf einen Großteil unserer dadurch entstandenen Mehrausgaben bleiben wir
ebenfalls sitzen.

Insgesamt eine sehr unangenehme Erfahrung und der Erholung nicht wirklich dienlich.

Antwort
von adabei, 15

Wenn booking.com eine Wohnung anbietet, dann kannst du dir auch sicher sein, dass sie existiert.

Kommentar von chuubi ,

Also müssen die Vermieter quasi die Wohnung qualifizieren, ja?

Kommentar von adabei ,

Ich weiß nicht, was du mit "qualifizieren" meinst. Meinst du "garantieren"?
Ein Bekannter von mir bucht Urlaubsunterkünfte immer über booking.com und ich habe booking.com auch schon öfters genutzt. Es gab noch nie Probleme.
Wenn ein Vermieter nicht "koscher" wäre, würde er bei booking.com sofort rausfliegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten