Bin ich schuld an diesem Unfall?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

verkehrsberuhigt

klingt nach Spielstrasse

nur landwirtschaftlicher verkehr frei

dann hätte er da erst recht nichts zu suchen; es sei, die Strasse ist für Fahrräder freigegeben - du schon xD
Die Schuld wird bei ihm gelegen haben ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
04.07.2016, 21:40

Spielstraße, also verkehrsberuhigter Bereich und nur landwirtschaftlicher Verkehr frei beisst sich gewaltig. Interessant wäre die Auskunft, was hier tatsächlich zutrifft. 

Auf einer normalen Straße darf der Fragesteller mit seinem Board gar nicht fahren. Wilde Kurven quer über die Fahrbahn darf er erst recht nicht ziehen. 

Die 50+ halte ich auch für sehr "interpretiert". Tempo 30 dürfte wohl realistischer sein. 

1

Grundsätzlich ist die Straße für dich mit deinem Longboard tabu. 

Dazu kommt, dass du nicht einfach am Rand sondern kreuz und quer über die Straße gefahren bist. 

Sorry, aber die Hauptschuld liegt tatsächlich bei dir. 

Wenn du Pech hast, wird dein Unfallgegner oder seine Krankenversicherung Ansprüche gegen dich stellen. Hast du eine Privat-Haftpflicht-Versicherung oder bist du noch in der Police deiner Eltern mitversichert?

Diese wäre nun zu verständigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkehrsberuhigt und dann fast geschätzte 15 km/h also 20?

Da kommt dann ja auch der Staatsanwalt und der wird das strafrechtliche schon ordnen lassen und dann kommt das zivile Recht hinterher, fürchte ich. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast mit dem Longbord nichts auf der Strasse verloren, das ist dir auch klar, oder? 

Verkehrsberuhigte Zone bedeutet nach meinem Verständnis, dass nur Schrittgeschwindigkeit gefahren werden darf und das gilt auch für Radfahrer. Damit hätte er den Unfall vielleicht vermeiden können. 

Ich denke, der Unfall sollte der Haftpflichtversicherung gemeldet werden, sollten die sich doch mit dem Unfallgegner um die Schuldfrage streiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste ist einen anwalt aufzusuchen, eine beratung kann dir schon weiterhelfen, wenn ihr arm seid, ist die sogar umsonst! Such dir einen fürs verkehrsrecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum, der Fahrradfahrer hat dich angefahren, weil er sein Tempo nicht angepasst hat.

Lass den alten Herrn reden und die Versicherung den Fall regeln. Nicht provozieren lassen, die Versicherungen regeln solche Fälle untereinander ohne, dass man sich die Schuld zuweisen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Interesierter
04.07.2016, 21:37

Mit dem Longboard hat der der Fragesteller auf der Straße nichts zu suchen. Und ein Radfahrer muss nicht mit einem Boarder rechnen, der wild die Fahrbahn kreuzt. 

Es wäre interessant, ob es sich hier wirklich um einen verkehrsberuhigten Bereich handelt. Das halte ich für recht unwahrscheinlich, da im gleichen Zuge auf landwirtschaftlichen Verkehr abgehoben wird. Das passt nicht zusammen. 

0

Reiche den Schaden bei deiner Haftpflichtversicherung ein. Die prüft berechtigte oder unberechtigte Ansprüche durch ihre Rechtsabteilung. Die Krankenkasse des Radfahrers wird auf euch zukommen und evtl. Schadenersatz für die Krankenhauskosten fordern. Sind sie unberechtigt, wehrt eure Privathaftpflicht sie mit der entsprechenden Begründung ab.

Ob du schuld hast oder nicht, kann man doch über das Internet nicht objektiv beurteilen! Das werden hier alles Vermutungen, wir kennen die Straßen nicht und waren nicht dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sowas kann man immer in beide richtungen auslegen, idr. ist es am ende aber so das beide beteiligten eine teilschuld haben... darauf würde ich in diesem fall auch tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 50+ würde einem Tour-de-France-Fahrer alle Ehre machen. Aber grundsätzlich darf man nicht schneller fahren, als man sehen kann. Da hätte ja auch nur jemand mit Hund zu kommen brauchen.

Habt ihr die Polizei eingeschaltet und den Unfall aufnehmen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salocin17
04.07.2016, 21:38

ja

0
Kommentar von Salocin17
04.07.2016, 21:38

war ein sehr steiler berg

0